Meine Stadt: München

Architektur als Spiegel der Gesellschaft

26 Min. - 165 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 30. Juli um 12.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Wiener Architekt Jakob Dunkl bereist leidenschaftlich gerne die Welt, um neue Gebäude und visionäre Projekte zu erkunden. In dieser Episode reist er in die bayrische Landeshauptstadt München. Dort trifft er Museumsdirektoren, Architektenkollegen und Bürger, um mit ihnen über die architektonischen Herausforderungen der Zukunft zu diskutieren.

Jakob Dunkl begibt sich mit großem Enthusiasmus in das städtische Leben Münchens, um mehr über die architektonische Beziehung von Tradition und Moderne zu erfahren. Dabei begegnet er fachkundigen Experten, die sich bestens mit den Bauwerken auskennen. Sein Rundgang startet im berühmten Kunstareal, dem kulturellen Herzstück Münchens. Der Direktor des Lenbachhauses führt den Moderator durch sein erweitertes Museum und erklärt ihm die Bedeutung des Areals für die Stadt. Ein kurzer Abstecher in das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst und die Hochschule für Fernsehen und Film runden sein Kulturprogramm ab. Architektur im Auftrag der Religion beschäftigt Dunkl in einem neuen Pfarrzentrum am Rande der Stadt. Und im exklusiven Vorort Grünwald geht er der Frage nach, wie man dort wohnt, wenn man sich in moderner Architektur wohlfühlt. Am Ende seines Stadtspaziergangs besucht er einen Meilenstein der Architekturgeschichte: das Olympiagelände von 1972. Dunkl diskutiert mit Münchner Kreativen die Bedeutung von Architektur für die Region und findet sich in seiner Einschätzung bestätigt, dass München eine lebendige Großstadt zwischen klassischer Tradition und selbstbewusster Moderne ist.

Besetzung und Stab
  • Regie:Mic Thiemann
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2013
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)