Im Herzen des Moulin Rouge

Popkultur & Alternativ -
53 Min. - 8439 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 30. April um 17.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. April bis zum 30. Mai 2017
    • Weltweit verfügbar

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Seit 125 Jahren inszeniert das Moulin Rouge einen glitzernden Traum aus Tanz, Erotik und Varieté-Einlagen. Doch hinter der federgeschmückten Leichtigkeit steckt Knochenarbeit. Diese Erfahrung haben Generationen von Tänzerinnen machen müssen. Die Dokumentation ist eine magische und unterhaltsame Reise in das Paralleluniversum der erotischen Unterhaltung.

Trotz aller gesellschaftlichen Widrigkeiten war das Leben einer Tänzerin im weltberühmten Moulin Rouge von Beginn an eine Hommage an die Freiheit, die sich sonst nur wenige Frauen nahmen. Geliebt, verehrt, bewundert, verachtet, ohne soziale Sicherheiten, dafür aber voller Leidenschaft und Inbrunst. Im Laufe der vergangenen 125 Jahre seit der Gründung des Moulin Rouge hat sich einiges verändert. Die Tänzerinnen sind heute sozial- und krankenversichert, bekommen Mutterschutz, und es gilt längst nicht mehr als verrucht, spärlich bekleidet auf der Bühne zu stehen. In persönlichen Geschichten gibt der Film „Im Herzen des Moulin Rouge“ tiefgründige und nie zuvor gesehene Einblicke in die Welt des Varietés, das geprägt ist von Exzessen und dem Spiel mit der Verführung – ein Spiel, so alt wie die Menschheit selbst, das Männer fasziniert und in den Wahnsinn treiben kann. Aber was fasziniert die Frauen daran? Warum ist es für einige Frauen das Großartigste auf der Welt, Abend für Abend barbusig auf der Bühne zu stehen und mit gerafften Röcken die Beine in die Luft zu schwingen? „Im Herzen des Moulin Rouge“ nimmt den Zuschauer mit auf eine magische und fröhliche Reise in das Paralleluniversum der erotischen Unterhaltung, Lust, Avantgarde und Dekadenz.

Besetzung und Stab
  • Regie:Nina Rose
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)