Trails - Europa von Couch zu Couch (5/5)

Von Serbien über Mazedonien zurück nach Hause

27 Min. - 8484 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 21. April um 11.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 21. April bis zum 20. Juli 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Französin Emilie und der Deutsche Niclas machen neugierig auf fünf spannende, fast unbekannte Länder Europas: Sie bereisen die Balkanstaaten, die bis zum Beginn der 90er Jahre den gemeinsamen Staat Jugoslawien bildeten. In Serbien verbringt Niclas seine Zeit in der Hauptstadt Belgrad, während Emilie nach Novi Pazar im Südwesten des Landes reist.

In Serbiens Hauptstadt Belgrad kommt Niclas in der WG von Alexander unter. Der 27-jährige Holländer ist für ein Studienprojekt zum Thema "Couchsurfing in Serbien" für einige Monate in der Stadt. Emilie fährt in den Südwesten Serbiens nach Novi Pazar. Ihr Gastgeber Senad ist ein gläubiger Muslim und leitet ein Restaurant. Emilie lernt seine Familie kennen und ist Gast auf einer muslimischen Hochzeit. Von dem dort servierten Festessen ist sie nachhaltig begeistert. Danach geht es zur letzten Station der Reise, nach Mazedonien. Emilie lernt ihren Gastgeber Ivica kennen und erkundet mit ihm die Stadt Ohrid, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Nach drei Wochen Abenteuer auf vielen fremden Couchen endet die Reise. Emilie und Niclas fliegen zurück nach Frankreich und Deutschland. Zu Hause angekommen ziehen sie Bilanz.

Besetzung und Stab
  • Regie:Kirsten Hoehne, Anja-Brenda Kindler
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)