Naturopolis: Paris

Der Traum vom Grün

Entdeckung -
52 Min. - 3167 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 30. April um 0.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 29. April bis zum 7. Mai 2017
    • Verfügbar in den deutsch- und französischsprachigen Ländern Europas

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

"Naturopolis" lädt dazu ein, die vier Megastädte New York, Rio de Janeiro, Tokio und Paris aus einem neuen Blickwinkel zu entdecken. In dieser Folge: Paris gehört zu den Städten mit der höchsten Bevölkerungsdichte auf der Welt. Viele Wissenschaftler würden Paris gern begrünen. Doch hat die Natur in dieser so dicht bebauten Stadt überhaupt eine Chance?

Während Berlin über rund 25 Quadratmeter Grünfläche pro Einwohner verfügt und London sogar über 45 Quadratmeter, gibt es im Zentrum von Paris nur fünf Quadratmeter. Und auch mit ihrer Artenvielfalt liegt die französische Hauptstadt weit hinter anderen europäischen Metropolen wie Berlin oder Wien zurück. Wissenschaftler, Experten und Stadtverwaltung sind sich dessen bewusst und möchten die Stadt grüner machen. Damit würde die Stadt nicht nur schöner werden und ihren Bewohnern mehr Lebensqualität bieten. Wie überlebenswichtig beispielsweise der Einfluss von Baumalleen sein kann, hat Paris während der Hitzewelle 2003 leidvoll erfahren. So musste Paris die höchste Sterberate in den Stadtvierteln verzeichnen, in denen es kaum Bäume gab, die Schatten spenden und für niedrigere Temperaturen sorgen konnten. Seit die Hauptstadt erkannt hat, dass die Natur helfen kann, die Umweltprobleme von morgen zu lösen, wird die Begrünung in alle Richtungen vorangetrieben – inzwischen auch himmelwärts. So wurde das Dach eines Einkaufzentrums im Hochhausviertel Beaugrenelle am linken Seine-Ufer begrünt und gilt heute als größter Dachgarten der Stadt: 7.000 Quadratmeter Grünfläche mitten in Paris. Bis 2020 will die Stadtverwaltung insgesamt sieben Hektar begrünte Terrassen schaffen. Doch der Weg zum grünen Paris ist noch lang: Die Stadt wird ökologische Korridore er- und einschließen müssen, um Beton und Grünflächen, urbane Realität und Sehnsucht nach Natur, Zentrum und Peripherie miteinander in Einklang zu bringen und so den Traum vom Grün zu verwirklichen.

Besetzung und Stab
  • Regie:Isabelle Cottenceau
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)