Frankreichs mythische Orte

Korsika - Bonifacio

26 Min. - 10900 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 2. Juni um 15.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 2. Juni bis zum 17. Juli 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Bewohner von Bonifacio sind stolz auf die Eigenheiten ihres Ortes, als wäre er eine an Korsika angehängte eigene Insel am südlichsten Punkt Frankreichs. Der Hafen von Bonifacio war durch seine geschützte Lage schon seit der Römerzeit ein wichtiger Handelsplatz zwischen Korsika, Italien und Sardinien.

Die Bewohner von Bonifacio sind stolz auf die Eigenheiten ihres Ortes, als wäre er eine an Korsika angehängte eigene Insel am südlichsten Punkt Frankreichs. Der Hafen von Bonifacio war durch seine geschützte Lage schon seit der Römerzeit ein wichtiger Handelsplatz zwischen Korsika, Italien und der nur zwölf Kilometer entfernt liegenden Nachbarinsel Sardinien. Der Handel lief jedoch nicht ohne Konflikte ab, so dass die natürliche Festung durch weitere Befestigungsanlagen ergänzt werden musste. Die Altstadt von Bonifacio thront auf 60 Meter hohen Kalkfelsen in atemberaubender Lage über dem Mittelmeer.

Besetzung und Stab
  • Regie:Emmanuel Descombes
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)