Frankreichs mythische Orte

Barfleur

Entdeckung -
26 Min. - 12270 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 19. April um 16.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 19. April bis zum 17. Mai 2017
    • Verfügbar in den deutsch- und französischsprachigen Ländern Europas

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Am Ärmelkanal, direkt gegenüber der Südspitze Englands, liegt Barfleur. Der historisch bedeutsame Ort gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Häfen und Schiffbauplätzen der Normandie. Und er war einst Ausgangspunkt für Beute- und Eroberungszüge sowie Schauplatz von Seeschlachten.

Am Ärmelkanal, direkt gegenüber der Südspitze Englands, liegt Barfleur. Der historisch bedeutsame Ort gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Häfen und Schiffbauplätzen der Normandie. Und er war einst Ausgangspunkt für Beute- und Eroberungszüge sowie Schauplatz von Seeschlachten. Von den englisch-normannischen Herrscherhäusern wurde der Hafen zum Übersetzen nach England, von reichen Kaufleuten zum Ein- und Auslaufen ihrer Handelsflotten genutzt. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen sank vor der Küste von Barfleur im Jahr 1120 das normannische "White Ship", das den englischen Thronfolger und zahlreiche Adlige an Bord hatte.

Besetzung und Stab
  • Regie:Delphine Deloget
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)