Manege frei!

Lektionen für Hund & Katz

Entdeckung -
44 Min. - 8514 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 16. April um 1.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. April bis zum 22. April 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Hunde sind gelehrig. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sie in der Manege Sensationelles zeigen. Trainer Wolfgang Lauenburger verrät einige seiner Kommunikationstricks: Er wird vom Rudeltier Hund als "Alphawolf" respektiert und hat dessen vollständiges Vertrauen. Hunde tun fast alles für ihre Herrchen ...

Hunde sind gelehrig. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass sie in der Manege Sensationelles zeigen. Trainer Wolfgang Lauenburger verrät einige seiner Kommunikationstricks: Er wird vom Rudeltier Hund als Alpha-Wolf respektiert und hat dessen vollständiges Vertrauen. Hunde tun fast alles für ihre Herrchen, und das nicht nur, wenn Futter im Spiel ist. Für jeden Hundehalter ist dies eine nützliche Einsicht. Katzen dagegen haben ihren eigenen Kopf. Ihnen etwas beizubringen ist kaum möglich. Doch Heini Gugelmann scheint magische Kräfte über die selbstbewussten Stubentiger zu besitzen. In seinem Schweizer Trainingscamp entwickeln sie sich zu ehrgeizigen Akrobaten. Die Einzelgänger reagieren vor allem auf die Zeichensprache der Hand, genauer gesagt auf die darin versteckten Leckerbissen. Die kleinen Raubtiere scheuen auch nicht einen gemeinsamen Auftritt mit Hunden, Ratten oder Vögeln. Und schließlich dürfen auch bei den beliebtesten Haustieren die Intelligenztests nicht fehlen. Sie sollen die Frage klären: Wer ist klüger, Hund oder Katze?

Besetzung und Stab
  • Regie:Volker Arzt, Immanuel Birmelin
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2010
  • Herkunft:WDR
Kommentare (0)