Die letzte Königin von Liuwa

Überleben in Afrikas Wildnis

Entdeckung -
44 Min. - 43 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 1. Mai um 11.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 1. Mai bis zum 31. Mai 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Landstrich Liuwa im Westen Sambias ist geprägt von sattem Grasland und Heimat zahlreicher Tierarten. Jedes Jahr überziehen schwere Stürme das Land und lassen den Fluss Sambesi über die Ufer treten. Eine Löwin wurde zum Symbol für den dramatischen Überlebenskampf in Liuwa.

Die Ebene von Liuwa ist eine spektakuläre und abgelegene Wildnis im Westen der afrikanischen Republik Sambia. Jedes Jahr fegen gewaltige Stürme über die von sattem Grasland dominierte Landschaft. Der Sambesi tritt über seine Ufer und verwandelt die Savanne in einen großen, seichten See. Zahlreiche der dort lebenden Tierarten verlassen die Überschwemmungsgebiete – die, die bleiben, müssen sich an die Bedingungen der veränderten Landschaft anpassen und um Territorium und Futter kämpfen. Die Tierdokumentation erzählt die Geschichte einer Löwin, die als Einzige ihres Rudels ein sinnloses Massaker überlebt. Durch ihre Geschichte wurde sie zum Symbol von Liuwa, einem Landstrich, dessen dramatische Veränderungen für Mensch und Tier eine große Herausforderung darstellen.

Besetzung und Stab
  • Regie:Ann Strimling, Garth Lucas, Peter Venn
  • Land:Südafrika, Sambia
  • Jahr:2008
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)