Schriftgröße: + -
Home > Welt > Flug um die Welt > TV-Programm und Ausschnitte > Teil 6: Das Making Off

Flug um die Welt

Die Reihe „Federleicht und flügelweit - Die fantastische Reise der Vögel“ zeigt die beeindruckendsten Landschaften und Sehenswürdigkeiten der Welt aus Sicht (...)

Flug um die Welt

20/09/12

Teil 6: Das Making Off

Kamermann und Vogelliebhaber, das war die Kombination nach der die Produzenten der Filmreihe suchten und sie fanden solche Spezialisten: In Frankreich wurde Christian Moullec zum Vater einer Gänseschar, er war sich seiner Verantwortung bewusst, als er den Küken beim Schlüpfen Geburtshilfe leistete. Er wurde zu ihrer Familie, ebenso wie die kleinen Flaumbällchen nun zu seiner Familie gehörten. Diese enge Bindung war Voraussetzung für den kühnen Plan, den Christian hatte: Er wollte den Gänsen auf den Vogelzugrouten mit einem Ultraleichtflugzeug folgen und sie aus nächster Nähe filmen. Auf allen Kontinenten rund um die Welt fanden sich Menschen, die engste Beziehungen zu Vögeln hatten: zu Gänsen, Adlern oder Geiern. Und diese Menschen waren verrückt genug, an der „Fantastischen Reise der Vögel” zu arbeiten, mit Leib und Seele. Genau das erlebt der Zuschauer im Making-of: Beziehungen voll Vertrauen zwischen Menschen und Vögeln, die es den Kameraleuten erlaubten, unsere Erde neu zu entdecken - auf den Schwingen der Vögel.

Die fantastische Reise der Vögel
Mittwoch 19. Februar 2014 um 10.25 Uhr
Keine Wiederholungen
(Großbritannien, 2012, 43mn)
BR

Erstellt: Tue Sep 18 12:00:00 CEST 2012
Letzte Änderung: Thu Sep 20 16:24:10 CEST 2012