Schriftgröße: + -
Home > Film > Kurzschluss

KurzSchluss

"KurzSchluss - Das Magazin" zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.

> KurzSchluss 30. Januar 2009 > Schneeschmelze

Dienstag 28. Dezember 2010 um 02.20 Uhr - 26/01/09

Schneeschmelze

Der zwölfjährige Léo muss zu seinem Entsetzen die Sommerferien mit seiner Mutter auf einem FKK-Campingplatz verbringen. Erst als er Antoinette trifft, bessert sich seine missliche Lage.

Die Sommerferien beginnen und die Mutter des zwölfjährigen Léo plant einen Urlaub ans Meer. Obwohl es draußen warm ist, friert Léo. Widerwillig lässt er sich dennoch mitschleppen und stellt mit Schrecken fest, dass er die nächsten Tage auf einem FKK-Campingplatz verbringen soll. Aber dann macht er Bekanntschaft mit Antoinette und ihre magischen Pilzen ...


ZUSATZINFORMATION

Regisseur Jean-Julien Chervier, geboren 1971, erzählt mit "Schneeschmelze" von den ersten Schritten des Erwachsenwerdens seines Protagonisten Léo. Vor dem Hintergrund eines Nudistencampingplatzes muss sich dieser mit seinem eigenen Körper, neuen Grenzen und dem Wunsch nach Wärme auseinandersetzen.
In seinem Regiedebüt mit "La prière de l'écolier" 1997 befasste sich Jean-Julien Chervier bereits filmisch mit dem Thema Adoleszenz, ebenso wie in seinem Langfilm "Du poil sous les roses", den er 2000 gemeinsam mit Agnès Obadia inszenierte. Nachdem sein letzter Film "Le temps des cerises" (2005) die Liebe zwischen zwei Rentnern behandelte, kehrt er mit "Schneeschmelze" zu den Belangen und Problemen der Jugendlichen zurück.


Schneeschmelze
Dienstag 28. Dezember 2010 um 02.20 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2008, 28mn)
ARTE F

Erstellt: Mon Jan 26 16:55:27 CET 2009
Letzte Änderung: Mon Jan 26 16:55:27 CET 2009