Schriftgröße: + -
Home > Film > On Jack's Road > Die Reiseroute

On Jack's Road

Vier junge Künstler auf den Spuren von Jack Kerouac...

On Jack's Road

30/04/14

On Jack's Road - Die Reiseroute


On Jack's Road auf einer größeren Karte anzeigen



New York City

In New York City kommen die vier Protagonisten zum ersten Mal zusammen und erkunden gemeinsam die Stadt, die für Jack Kerouac und die anderen Beat Poets und Musiker seiner Zeit so prägend war. Sie spazieren durch das Greenwich Village, staunen über den Times Square, genießen den Blick von Brooklyn auf die Skyline und erzählen von ihrem Leben und ihrer Motivation auf dieser Reise.

Cherry Valley, New York

Allen Ginsberg hatte in Cherry Valley eine Farm gekauft, auf die er seine Freunde, die Beat Poets, einladen wollte um sie von ihren Sucht-Problemen zu heilen und ihnen eine neue Chance aufs Leben zu geben. Dorthin bringt die Protagonisten Allen Ginsbergs Archivar Bill Morgan, der ihnen auch einen Einblick in das Leben und die Ideen von Kerouac gewährt. In Cherry Valley begegnen die vier auch dem letzten überlebenden Beat-Poeten, Charles Plymell.

Lowell, Massachussetts

Jack Kerouacs Geburtsort veranstaltet jährlich das „Lowell Celebrates Kerouac Festival“, bei dem sich Experten und Fans treffen. Auch unsere vier Kerouac-Fans kommen auf ihre Kosten und erfahren auch in Interviews mehr über ihr großes Vorbild und besuchen sein Grab.

Chicago, Illinois

Die beiden Jungs reisen nun wirklich wie Kerouac: In 24 Stunden Greyhound-Busfahrt legen sie die Strecke von New York nach Chicago zurück. Völlig erschöpft, aber voll von neuen Erkenntnissen und beflügelt durch neue Freundschaften, überreden sie einen Trucker zu einer weiteren Strecke à la Kerouac: Hitchhiking in einem riesigen Truck.

Tucson, Arizona

Die beiden Mädchen fliegen unterdessen in den Süden des Landes und nutzen die Zeit, um einander und das Land sehr viel besser kennenzulernen. Ein besonderes Highlight erleben sie auf einem Flugzeugfriedhof, wo Anna in und auf den Wracks ihre Musik spielt und Marlen zu spektakulären Fotos inspiriert.

Phoenix, Arizona

In Phoenix kommen die vier wieder zusammen und erzählen von ihren Erlebnissen. Sie fühlen sich jetzt alle so, als wären sie endlich angekommen...

Joshua Tree, California

Das „Joshua Tree Inn“ ist berühmt wegen der vielen Musiker und Künstler, die dort Unterkunft und Inspiration gesucht und gefunden haben. Auch unsere vier Künstler genießen die besondere Atmosphäre und meditieren im Nationalpark.

Pacific Coast Highway

Die Strecke von LA nach San Francisco ist eine der landschaftlich spektakulärsten Routen Amerikas. Den Reisenden wird hier bewusst, was sie für eine Reise hinter sich haben, dass sie wirklich auf der anderen Seite eines Kontinents angekommen sind und dass diese Reise nicht nur physisch sondern auch emotional stattgefunden hat.

San Francisco

San Francisco war immer wieder auch Jack Kerouacs Reiseziel, und die vier Protagonisten auch immer wieder Spuren davon. Sie besuchen das „Cafe Vesuvio“ sowie den „City Lights Bookstore“. Sie lernen nochmals viel über die Beat Poets und finden auch einen Abschluss für sich und ihre Reise, eine Klammer für ihre Erfahrungen...



On Jack's Road (Teil 1 und 2)

Donnerstag, 18.10. um 02.50 Uhr

Vier junge Künstler auf den Spuren von Jack Kerouac...




Erstellt: 18-09-12
Letzte Änderung: 30-04-14