Schriftgröße: + -
Home > Das ARTE Magazin

ARTE Magazin

Das monatliche Programm-Magazin von ARTE.

> Das aktuelle Heft > IM LABYRINTH DER MACHT

SERIE - 31/10/12

IM LABYRINTH DER MACHT

Die dänische Erfolgsserie „Gefährliche Seilschaften“ geht bei ARTE ab 22.11. in die zweite Staffel und folgt Premierministerin und Mutter Birgitte Nyborg auf dem schmalen Grat zwischen Beruf und Familie.

Previous imageNext image
Auf dem Weg an die Macht. Willensstark ist sie, idealistisch und attraktiv: Birgitte Nyborg, Mutter zweier Kinder und Parteichefin der Moderaten, hat es durch einen kleinen Zufall bis an die Spitze der dänischen Regierung geschafft. Als Vertreterin der kleinen Zentrumspartei muss die Premierministerin bald im Labyrinth aus Verbündeten, Partnern und Konkurrenten Kompromisse eingehen und betritt dünnes Eis: Auf Anregung ihrer Wirtschaftsministerin will sie gegen den Druck der Industrie die gesetzliche Frauenquote durchsetzen, doch prompt kommen unliebsame Details über jene Ministerin ans Licht. Ihr unberechenbarster Gegenspieler allerdings ist die Presse: mal Zerrspiegel, mal Kontrollinstanz der Politik. Gut, dass es Kasper gibt, ihren klugen Spin Doctor. Nur sein enger Draht zur ambitionierten Journalistin Katrine ist nicht immer von Vorteil. Ebenso wenig, dass Birgittes Familie sie fast nur noch im Fernsehen zu Gesicht bekommt – und ihr Mann Phillip schließlich die Koffer packt.

ARTE Politserie

GEFÄHRLICHE
SEILSCHAFTEN
Staffel 2
ab Do • 22.11. • 20.15

Mehr Informationen kurz vor Ausstrahlung unter: www.arte.tv/gefaehrliche-seilschaften
Fiktion mit Vision. „Gefährliche Seilschaften“ hat es mit einer ausgezeichneten Besetzung geschafft, gut ein Viertel der Dänen vor dem Bildschirm zu versammeln – und das mit dem Thema Politik. Das Streben nach Macht, der Glaube an Ideale und die Unwägbarkeit von Beziehungen lassen sich hinter den Kulissen einer kleinen modernen Demokratie bestens ausleuchten. Und seit es Karrierefrauen wie Birgitte Nyborg gibt, auch hinter denen des Familienlebens. Die Frage lautet: Wie verändert Macht den Menschen? Adam Price und seine Ko-Autoren verfolgen den Charakterwandel ihrer Protagonistin im Spiegel der Medien, belegen ihn aber im Privaten als letzter Instanz – und zeichnen hier das moderne Dilemma berufstätiger Frauen mit familiärer Verantwortung. Die 2011 in Biarritz mit dem FIPA d’OR ausgezeichnete „beste Fiktion“ wurde im Herbst 2011 Realität: Sozialdemokratin Helle Thorning-Schmidt regiert seither als erste Premierministerin in der Geschichte Dänemarks.

Ganz oben, allein. Die zweite Staffel bringt Birgitte privat wie beruflich an ihre Grenzen: Zu Hause kämpft sie mit der Einsamkeit, im Amtssitz mit ihrem großen Koalitionspartner: Als die Arbeiterpartei ihre Spitze auswechselt, sagt der neue Chef Hoxenhaven Birgitte den offenen Kampf um den Premierministerposten an ...

BETTINA REICHMUTH FÜR DAS ARTE MAGAZIN

Neugierig geworden? Das ARTE Magazin präsentiert jeden Monat alles, was Sie zum aktuellen ARTE TV-Programm wissen müssen. Testen Sie jetzt 2 Ausgaben des ARTE Magazins gratis!

Erstellt: Mon Aug 22 12:00:00 CEST 2011
Letzte Änderung: Wed Oct 31 16:32:56 CET 2012