Schriftgröße: + -
Home > Schwerpunkt > Programmübersicht > Sinbad, der Seefahrer

Dienstag 25. Dezember 2007 um 16.30 Uhr - 17/12/07

Sinbad, der Seefahrer

Auf seiner Reise zu der geheimnisvollen Insel Deryabar, auf der der sagenhafte Schatz Alexanders des Großen versteckt ist, trifft der Seefahrer Sindbad auf die schöne Shireen und verliebt sich in sie. Doch auch der Emir von Daibul, der sich nicht so leicht abschütteln lässt, will Shireen und den Schatz erobern.

Als der kühne Seefahrer Sindbad ein gestrandetes Schiff birgt, findet er an Bord eine Karte, auf der der genaue Seeweg zu der geheimnisvollen Insel Deryabar verzeichnet ist. Auf dieser Insel liegen die unermesslichen Schätze von Alexander dem Großen vergraben. Bei der Versteigerung des gestrandeten Schiffes verliebt sich Sindbad in die schöne Abenteurerin Shireen.
Doch diese gehört bereits zum Harem des Emirs von Daibul, der sich mit dem Mongolen Melik ebenfalls auf die Suche nach dem Schatz begeben hat. Jedoch wechselt Shireen bald die Seiten und kämpft zusammen mit Sindbad um den Schatz. Ein Grund mehr für den habgierigen Emir, Sindbad und Shireen zu verfolgen. Nachdem er Sindbad und seine Liebste entführt und die Insel erreicht hat, kommt es dort zu einem Kampf um Leben und Tod...


ZUSATZINFORMATION

Regisseur Richard Wallace gelingt es, exotische Pracht und romantischen Zauber zu entfalten, um in typischer Hollywoodmanier ein spannendes Abenteuer in der bunt schillernden Märchenwelt des frühen Orients zu erschaffen. Dazu trägt Hauptdarsteller Douglas Fairbanks Jr., der in der Rolle des Sindbad als orientalischer Tausendsassa zu sehen ist, ebenso bei, wie Maureen O'Hara als die schmuckbesessene, schöne Shireen.
Douglas Fairbanks Jr., der mit diesem Film erfolgreich in die Fußstapfen seines berühmten Vaters tritt, schloss bereits im zarten Alter von 14 Jahren einen Vertrag mit Paramount Pictures ab. Fairbanks Senior sowie das Multi-Talent Charlie Chaplin hatten sein schauspielerisches Talent bereits früh erkannt und gefördert. Sein Durchbruch gelang ihm mit Filmen wie "Die drei Musketiere" (1921) und "Little Cesar" (1930). Während des Zweiten Weltkriegs wurde Fairbanks Jr., der nämlich nicht nur Schauspieler, sondern auch Offizier bei der Navy war, von Präsident Wilson einberufen und nach Südamerika geschickt, ehe er wieder ins Filmgeschäft einstieg und kurz nach Ende des Krieges in seiner Rolle als Sindbad brillierte.



Sindbad, der Seefahrer
Dienstag 25. Dezember 2007 um 16.30 Uhr
Keine Wiederholungen
(Usa, 1947, 107mn)
ARTE F

Erstellt: 17-12-07
Letzte Änderung: 17-12-07