Schriftgröße: + -
Home > Film > Berlinale 2013

63. Berlinale: ARTE Journal auf den Spuren der Bären

Verfolgen Sie alle Neuigkeiten zum 63. Filmfestival von Berlin im Fernsehen sowie im Internet unter www.arte.tv/berlinale. Unsere Journalisten sind für Sie vor Ort und werden Sie täglich auf dem Laufenden halten ...

> Berlinale auf ARTE > Berlinale auf ARTE

63. Berlinale: ARTE Journal auf den Spuren der Bären

Verfolgen Sie alle Neuigkeiten zum 63. Filmfestival von Berlin im Fernsehen sowie im Internet unter www.arte.tv/berlinale. Unsere Journalisten sind für Sie vor (...)

63. Berlinale: ARTE Journal auf den Spuren der Bären

Vom 6. bis 18. Februar 2013 - 09/02/13

Die Bären sind los

Das ARTE-Programm zur 63. Berlinale


Im Februar sind die Augen der Branche und der filmbegeisterten Welt auf Berlin gerichtet: Vom 7. bis zum 17. Februar 2013 findet die 63. Berlinale statt.

ARTE begleitet das Festival und präsentiert als TV-Premiere Filme, die auf vorherigen Berlinalen jeweils mit dem „Silbernen Bären“ ausgezeichnet wurden: „Schlafkrankheit“ von Ulrich Köhler und „Gigante“ (Berlinale 2009) von Adrián Biniez. Ebenfalls in deutscher Erstausstrahlung: Benjamin Heisenbergs „Der Räuber“, ein weiterer Film, der auf der Berlinale (2010) Premiere feierte.

ARTE berichtet regelmäßig im ARTE Journal von den Höhepunkten der Berlinale und zeigt die Preisverleihung am 17. Februar um 22.00 Uhr in einer Sondersendung! Unsere Journalisten von ARTE Journal sind für Sie vor Ort und werden Sie täglich auf dem Laufenden halten... im Fernsehen und auf unserer Internetseite. Mit interessanten Interviews, Analysen und Dossiers. Also, nicht vergessen: DIE Adresse für die Berlinale: arte.tv/berlinale!

Schlafkrankheit

"Schlafkrankheit" von Ulrich Köhler

Sonntag, 10.2. um 01.55 Uhr

Ebbo Velten ist seit vielen Jahren Arzt und Entwicklungshelfer in Afrika. Er muss sein Leben dort aufgeben, oder er verliert die Frau, die er liebt.


Gigante

"Gigante" von Adrián Biniez

Dienstag, 19.2. um 02.55 Uhr

Der Wachmann Jara hat die eintönige Aufgabe, die Monitore der Überwachungskameras eines Supermarkts im Auge zu behalten...


Der Traumlotse - Das Kino des Andrzej Wajda

Dienstag, 26.2. um 03.30 Uhr

ARTE porträtiert Andrzej Wajda, dessen Werke Ende der 80er Jahre dazu beitrugen, das kommunistische Regime in Polen zum Scheitern zu bringen.


"Der Berührbare - Der Filmregisseur Oskar Roehler" von Marcel Wehn

Dienstag, 26.2. um 02.45 Uhr

Oskar Roehler - Kinoregisseur, Autor, Autodidakt. Seine Filme sind radikal, eigensinnig und verstörend. Gleichwohl verzaubern sie. Roehler polarisiert Kritiker (...)


"Der Räuber" von Benjamin Heisenberg

Dienstag, 12.2. um 01.20 Uhr

"Der Räuber" erzählt die Geschichte eines vielseitig begabten Mannes: Johann Rettenberger, erfolgreicher Marathonläufer und Serienbankräuber.


"Mammas" von Isabella Rossellini

Freitag, 08.2. um 23.25 Uhr

Isabella Rossellini nimmt sich den Mutterinstinkt bei Tieren vor. Immer in derselben Manier, wissenschaftlich fundiert und voller Humor, Charme und Fantasie.


Claude Lanzmann

Metropolis: Eine Hommage an Claude Lanzmann

Donnerstag, 14.2. um 08.50 Uhr

Filmemacher, Intellektueller und Zeuge eines Jahrhunderts: Claude Lanzmann erhält den Goldenen Ehrenbär der 63. Berlinale.


Square: Wong-Kar-Waï

Sonntag, 10.2. um 11.45 Uhr

Am 10. Februar lädt Square Wong Kar Wai, Jurypräsident der diesjährigen Berlinale, zum Gespräch.


ARTE Lounge - Special Berlinale

Sonntag, 10.2. um 00.00 Uhr

Alljährlich im Februar schaut die Filmwelt nach Berlin, wenn die Berlinale ihre Pforten öffnet, das Publikum in Scharen von einem Kino zum nächsten hetzt und (...)


Knallhart

"Knallhart" von Detlev Buck

Samstag, 16.2. um 01.35 Uhr

Von einer Jugendbande misshandelt und von den Erwachsenen im Stich gelassen, gerät Michael unter den Einfluss des Dealers Hamal...



Die Fremde

"Die Fremde" von Feo Aladag

Donnerstag, 13.3. um 20.15 Uhr

Live-Chat mit Feo Aladag am Mittwoch den 13. Februar von 22.05 Uhr bis 23.20 Uhr


"Die Reise nach Metropolis" von Artem Demenok

Mittwoch, 13.2. um 22.05 Uhr

Die Dokumentation von Artem Demenok erzählt die spannende Geschichte eines filmischen Meisterwerks und seiner Restaurierung.



Square: Ulrich Matthes

Sonntag, 17.2. um 11.45 Uhr

Am 17. Februar lädt Square Ulrich Matthes zum Gespräch.


"Kirschblüten - Hanami" von Doris Dörrie

Freitag, 22.2. um 13.55 Uhr

Trudi erfährt, dass ihr Mann Rudi Krebs im Endstadium hat. Sie beschließt, die Diagnose vor ihm geheim zu halten. Nach einem gemeinsamen Besuch bei den (...)



Erstellt: 17-01-13
Letzte Änderung: 09-02-13