Home > Kultur > Wiederöffnung des Bolschoi

Wiederöffnung des Bolschoi

Eine spektakuläre Wiedereröffnungsgala, für welche weder Kosten noch Mühen gescheut wurden! Freitag, 28. Oktober um 20.15 Uhr

Wiederöffnung des Bolschoi

Nach sechs langen Jahren der Renovierung öffnet das Bolschoi-Theater im Oktober 2011 wieder seine Pforten. Mit seinem klassizistischen Prachtbau gilt es als Wiege des klassischen russischen Balletts.

In der Hochburg des russischen Balletts

Nach sechs langen Jahren der Renovierung öffnet das Bolschoi-Theater, die Wiege des klassischen russischen Balletts, wieder seine Pforten.

ARTE feiert das Ereignis mit der Live-Übertragung der glanzvollen Eröffnungsgala zum (wieder)sehen, einer Dokumentation mit 3D-Bildern und einer Reportage-Reihe von ARTE JOURNAL, die das Moskauer Theater aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.

Reportagen

5 Tagen im Bolschoi

Vom 24. zum 28. Oktober, jeden Tag eine neue ARTE JOURNAL Reportage über das Bolschoi. Mit Video-Bonusmaterial.

Dokumentarfilm

Wiedergeburt des Bolschoi

Mit 3D-Bildern, animierten Aufnahmen, Archivbildern und Interviews.

Mit 3D-Bildern, animierten Aufnahmen, Archivbildern und Interviews zeichnet die Dokumentation die Rettung des Theaters nach und erzählt seine Geschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Robert Zsolnay für ARTE Magazin

Alle Videos


  • Dienstag, 25.10. um 12.45 Uhr
    Bolschoi-Theater 2/5: Geschichte
  • Live