Schriftgröße: + -
Home > Welt > ARTE Reportage

ARTE Reportage

Das internationale Nachrichtenmagazin. Jeden Samstag um 17.05 Uhr. Im Wechsel moderiert von Andrea Fies und William Irigoyen.

> ARTE Reportage > Tiefenschärfe: Vom Leben der Rebellen in den Bergen

Samstag, 30. Mai 2012 um 18.20 Uhr - 06/07/12

Vom Leben der Rebellen in den Bergen

Fotos : Boris Mabillard
Umsetzung : Serge Challon – Vu de la Terre
Béatrice Augereau, Anne Mangin und Marc Gigoux – Frankreich 2012

ARTE Reportage zeigt einmal im Monat unter der Rubrik "Tiefenschärfe" die Werke eines ausgesuchten Fotografen..



Boris Mabillard, 1966 in der Schweiz geboren, ist freier Fotoreporter. Er fotografiert und schreibt über seine Themen in Tageszeitungen und Magazinen wie Le Temps, Le Monde, Le Courrier, Le Soir und Newsweek. Er lebt und arbeitet in Genf.

ARTE Reportage
Freitag 6. Juli 2012 um 10.30 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2012, 52mn)
ARTE

Erstellt: 28-06-12
Letzte Änderung: 06-07-12