Schriftgröße: + -
Home > Film > Cannes 2011 > Aktuelles > Tag 6

Aktuelles - 16/05/11

16. Mai 2011

Vom 11. bis 21. Mai berichtet ARTE.tv täglich live aus Cannes: Videos, Blogs und Illustrationen über die Filme, die Regisseure, die Schauspieler sowie die Kulissen des Festivals.

Previous imageNext image

Weitere Artikel zum Thema

  • Der Film des Tages: "L'Apollonide" von Bertrand Bonello
    Über ein Freudenhaus in Paris, Ende des 19. Jahrhunderts, 1899 genauer gesagt, also gerade einmal vier Jahre nach der Erfindung des Kinematographen. Freudenhaus und Kinosaal, zwei Orte, an denen man von der Welt entrückt ist, diese Verbindung gelingt Bonello in seinem Film auf ganz natürliche Weise. So wie auch die kleinen Anspielungen auf schon einmal da gewesenes: Conrad Veidt (das entstellte Gesicht aus The man who laughs auf eine Prostituierte übertragen), Max Ophüls zwischen Der Reigen und Pläsier, Jean Vigo, João César Monteiro.
    Interview mit Bertrand Bonello
    Das Detail: Ab ins Bordel!

  • "Halt auf freier Strecke" von Andreas Dresen
    Der Tod von Frank (Milan Peschel) war nicht eingeplant, jedenfalls nicht auf halber Strecke, mit gerade einmal 40 Jahren ...
    Interview mit Andreas Dresen

  • "The Tree of Life" von Terrence Malick
    Am 15. Mai zeigte der US-Filmemacher Terrence Malick seinen Bilderepos „The Tree of  Life“ im Wettbewerb. Bei der sich anschließenden Konferenz stand dann aber Brad Pitt der Presse Rede und Antwort.
    Pressekonferenz "The Tree of Life"

  • Die Zeichnung von Pénélope Bagieu
    Pénélope Bagieu darf sich auf neue Herausforderungen freuen: vom 11. bis 22 Mai begleitet sie das Festival in Cannes. Mit der „Zeichnung des Tages“ wird die Zeichnerin und Bloggerin das Festival jeden Tag auf ihre Weise zusammenfassen.
    >> Die Zeichnung des Tages

  • "Walk away Renée" von Jonathan Caouette
    2004 hat Jonathan Caouette mit „Tarnataion“, seiner mit einer Super-8-Kamera gefilmten Dokumentation in Cannes Aufsehen erregt. Er zeigte darin die Geschichte seiner Kindheit und vor allem die Geschichte der Beziehung zwischen ihm und seiner Mutter Renée, die an Schizophrenie litt und mit Elektroschocks behandelt wurde, seit sie 12 war.
    Interview mit Jonathan Caouette

  • "Footnote" von Joseph Cedar
    Ein Film über das heutige Israel, das Establishment, die Wissenschaft, über stolz und Scham zugleich.
    Interview mit Joseph Cedar

  • "Schnee auf dem Kilimandscharo" von Robert Guédiguian
    Marseille und das Arbeitermilieu - das ist die Welt des französischen Filmregisseurs Robert Guédiguian. Die Kämpfe seiner Helden des Alltags finden diesmal im Schnee auf dem Kilimandscharo statt.
    Interview mit Robert Guédiguian

  • Zapping des Tages
    Eine Sequenz der besten Momente der Filmfestival von Cannes. Interviews, Pressekonferenzen, Filmausschnitte: Ein zweiminütiger Querschnitt derbesten Bilder.
    Zapping des Tages

Erstellt: 29-03-10
Letzte Änderung: 16-05-11