Schriftgröße: + -
Home > Film > Berlinale 2011 > Aktuelles > Tag 2

Aktuelles - 11/02/11

11. Februar 2011

Vom 10. bis 19. Februar berichtet ARTE.tv täglich live aus Berlin. Unter arte.tv/berlinale berichten wir ganz aktuell und zeitnah vom Filmfestival.

Previous imageNext image
  • "El Premio" von Paula Markovitch
    "El Premio" ist ein semi-autobiografischer Film von Paula Markovitch, sie erinnert darin an ihre Kindheit in der Zeit der argentinischen Militär-Junta.
    Die Reportage

  • "Margin Call" von J.C Chandlor
    Der erste Film der offiziellen Wettbewerbsektion, "Margin Call", taucht den Zuschauer in das Universum einer Investment Bank dr Wall Street kurz bevor die Wirtschaftskrise ausbricht.
    Die Reportage

  • Jafar Panahi: Chronologie der Ereignisse
    Vor dem Hintergrund des Freiheitskampfs, der auf immer mehr Länder überzugreifen scheint, bekommt der Fall von Jafar Panahi und Mohammad Rasoulof einen ganz besonderen Beigeschmack. Die iranischen Regisseure wurden zu 20 Jahren Berufsverbot verurteilt und stehen in Teheran unter Hausarrest.
    Die Reportage

  • Rafi Pitts
    Rafi Pitts ist zu Gast bei ARTE Journal.
    Das Interview

  • Die Nacht der Bären: die Eröffnungsfeier der Berlinale
    "Was ist der Berlinale Kern?" Zwischen Kaltgetränken und Warmhalteplatten haben wir die beiden deutschen Comedians Oliver Welke und Olli Kalkofe auf der Eröffnungsfeier der Berlinale getroffen.
    Die Reportage

  • Die Auswahl des Tages
    Am 10. Februar wurde die Berlinale mit "True Grit" eröffnet, die Jagd auf die Bären kann beginnen. Heute unter anderem auf dem Programm: Argentinien zur Zeit der Militärdiktatur, die internationale Finanzkrise und der Iran.
    Die Reportage

Sehen Sie auch:


  • Berlin overview - Überblick über den Wettbewerb
    Gestern schon beklagte ein Teil der deutschen Presse das wenig gehaltvolle Angebot des Wettbewerbs. Aber so schnell wird der Bär nicht verhungern. Schauen wir erst einmal, was ihn erwartet ...
    Die Reportage

  • Isabella Rossellini und Dieter Kosslick
    Bei ARTE Journal sind die beiden begehrtesten Gesprächspartner dieses Berlinale Auftaktes, Festivalleiter Dieter Kosslick und die Präsidentin der Jury dieser 61. Berlinale, die Schauspielerin Regisseurin und Autorin Isabella Rossellini.
    Zu (wieder)sehen

  • Der Film des Tages: "True Grit" von Joel und Ethan Coen
    Im Western-Slang bedeutet "True Grit" so viel wie "Mumm haben". Den haben auch die Coen-Brüder mit ihrem Remake des gleichnamigen Films, nach der Vorlage des amerikanischen Literatur-Klassikers von Charles Portis bewiesen. "True Grit" eröffnet am 10. Februar die 61. Berlinale, am 24. Februar kommt er in die deutschen Kinos.
    "True Grit" von Joel und Ethan Coen
    John Wayne und Jeff Bridges
    Das Detail - Joel & Ethan Coen

Erstellt: 29-03-10
Letzte Änderung: 11-02-11