Schriftgröße: + -
Home > Film > Programmreihe Jane Austen

Stolz und Vorurteil

Der Literaturklassiker "Stolz und Vorurteil", 1813 erstmalig veröffentlicht, ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin, mit dem sie schon zu Lebzeiten großen Erfolg hatte. Der Roman erzählt die Geschichte der jungen Elizabeth Bennet (Jennifer Ehle) und des stolzen Fitzwilliam Darcy (Colin Firth), die erst durch die Überwindung eigener Eitelkeiten und Vorbehalte zueinander finden.

> "Stolz und Vorurteil" > Folge 6

Stolz und Vorurteil

Der Literaturklassiker "Stolz und Vorurteil", 1813 erstmalig veröffentlicht, ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin, mit dem sie schon zu (...)

Stolz und Vorurteil

22/06/12

Stolz und Vorurteil - Folge 6/6

22.Juni 2012 um 15.30 Uhr / 4. Juli um 15.15 Uhr


Elizabeth erfährt, dass Darcy durch die Zahlung eines größeren Geldbetrages wesentlich an der Eheschließung zwischen ihrer jüngsten Schwester Lydia und Wickham beteiligt war.


Kurze Zeit später kehren die Bingleys auf ihr Anwesen in Netherfield zurück und Bingley und Jane verloben sich endlich. Auch Elizabeth und Darcy können ihre gegenseitige Zuneigung nicht länger voreinander verbergen, und schließlich feiern alle vier eine Doppelhochzeit.

Die jüngste Tochter der Bennets, Lydia, heiratet schließlich Offizier Wickham, mit dem sie durchgebrannt war. Zufällig erfahren ihre Schwestern, dass Darcy bei der Trauung der beiden anwesend war. Elizabeth erfährt später in einem Brief von ihrer Tante, dass Darcy - aus Schuldgefühl den wahren Charakter Wickhams aus Rücksicht auf den Ruf seiner Familie nicht früher preisgegeben zu haben - wesentlich daran beteiligt war, Wickham zu einer Hochzeit mit Lydia durch die Zahlung eines größeren Geldbetrages zu bewegen und damit das Ansehen der Bennets zu retten.

Kurze Zeit später kehren die Bingleys auf ihr Anwesen bei Netherfield zurück. Die Bennets hoffen, dass Mr. Bingley nun Jane doch noch einen Antrag machen wird. Und tatsächlich hält er um ihre Hand an.

Bald darauf erscheint unerwartet die Tante Darcys, Lady Catherine de Bourgh, bei den Bennets. Sie ist aufgebracht, da sie von einer möglichen Verlobung ihres Neffens mit Elizabeth gehört hat. In einem persönlichen Gespräch mit Elizabeth gibt sie ihr unmissverständlich zu verstehen, dass Darcy bereits ihrer Tochter versprochen ist, und eine Heirat zwischen ihr und Darcy das Ansehen ihrer ganzen Familie beschmutze. Sie versucht, Elizabeth das Versprechen abzuringen, sich mit Darcy unter keinen Umständen zu verloben. Elizabeth, gekränkt durch die Worte und die Einmischung de Bourghs, lehnt ihr Anliegen ab.

Kurze Zeit später treffen Bingley und Darcy bei den Bennets ein. Bei einem Spaziergang bedankt sich Elizabeth bei Darcy für sein Engagement bei der Wickham-Lydia Affäre. Darcy gesteht Elizabeth, dass er sie nach wie vor gerne heiraten würde. Elizabeth ihrerseits kann ihre gewachsene Zuneigung zu Darcy nicht mehr verbergen und gibt ebenfalls ihre wahren Gefühle preis. Die beiden verloben sich. Bald darauf feiern sie eine Doppelhochzeit mit Bingley und Jane.
..................................
Stolz und Vorurteil
(Pride and prejudice)
Fernsehserie von Simon Langton (Großbritannien, 1995, 6x50mn)
Drehbuch: Andrew Davies
Autor: Jane Austen
Kamera: John Kenway
Kostüme: Dinah Collin
Musik: Carl Davis
Schnitt: Peter Coulson
Produktion: BBC
Produzent: Sue Birtwistle, Michael Wearing

Mit: Jennifer Ehle (Elizabeth Bennet), Colin Firth (Mr. Darcy), Susannah Harker (Jane Bennet), Julia Sawalha (Lydia Bennet), Alison Steadman (Mrs. Bennet), Benjamin Whitrow (Mr. Bennet), Crispin Bonham-Carter (Mr. Bingley), Polly Maberly (Kitty Bennet), Lucy Briers (Mary Bennet), Anna Chancellor (Miss Bingley), Lucy Robinson (Mrs. Hurst), Adrian Lukis (Mr. Wickham), David Bamber (Mr. Collins)



Stolz und Vorurteil (6/6)
Mittwoch 4. Juli 2012 um 15.15 Uhr
Keine Wiederholungen
(Großbritannien, 1995, 50mn)
ARTE F

Erstellt: 24-05-12
Letzte Änderung: 22-06-12