Schriftgröße: + -
Home > Film > Programmreihe Jane Austen

Stolz und Vorurteil

Der Literaturklassiker "Stolz und Vorurteil", 1813 erstmalig veröffentlicht, ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin, mit dem sie schon zu Lebzeiten großen Erfolg hatte. Der Roman erzählt die Geschichte der jungen Elizabeth Bennet (Jennifer Ehle) und des stolzen Fitzwilliam Darcy (Colin Firth), die erst durch die Überwindung eigener Eitelkeiten und Vorbehalte zueinander finden.

> "Stolz und Vorurteil" > Folge 3 - Ausschnitt

Stolz und Vorurteil

Der Literaturklassiker "Stolz und Vorurteil", 1813 erstmalig veröffentlicht, ist der bekannteste Roman der britischen Schriftstellerin, mit dem sie schon zu (...)

Stolz und Vorurteil

22/06/12

Stolz und Vorurteil - Folge 3/6

Wiederholung: 27. Juni um 14.40 Uhr


Die Bingleys reisen überstürzt nach London ab. Jane ist tief bestürzt, schien eine baldige Verlobung zwischen ihr und Bingley doch wahrscheinlich. Elizabeth erfährt, dass Darcy für die Trennung der beiden verantwortlich ist. Derweil kann Darcy seine Gefühle für Elizabeth nicht mehr niederringen und hält um ihre Hand an. Entrüstet weist Elizabeth seinen Heiratsantrag zurück.

Folge 3 - Ausschnitt



Nur wenige Tage, nachdem Elizabeth den Heiratsantrag von Mr. Collins ausgeschlagen hat, erfährt sie, dass sich ihre Freundin Charlotte und Mr. Collins verlobt haben. Sie ist geschockt über die Entscheidung der Freundin. Doch diese macht ihr unumwunden klar, dass es ihr nicht um Liebe geht, sondern darum, sich abzusichern und ein komfortables Leben zu führen.
Kurze Zeit später erfährt Jane, dass die Bingleys ihr Anwesen verlassen haben und nach London abgereist sind. Sie ist tief bestürzt, schien eine baldige Verlobung zwischen ihr und Bingley doch wahrscheinlich. Jane reist nach London um dort das Gespräch mit den Bingleys zu suchen. Die Schwester von Bingley, die eine Verbindung zwischen Jane und Bingley zutiefst missbilligt, gibt ihr unmissverständlich zu verstehen, dass ihre Hoffnung vergeblich ist.

Nach der Heirat zwischen Charlotte und Mr. Collins reist Elizabeth zu ihnen, um die Freundin zu besuchen. Unerwartet trifft die Tante und der Cousin Darcys, die in der Nähe wohnen, und kurze Zeit später auch Darcy selbst auf dem Anwesen der Collins ein. Der Cousin Darcys, Colonel Fitzwilliam, erzählt Elizabeth, dass Mr. Darcy seinen Freund Mr. Bingley von einer Heirat mit ihrer Schwester Jane abgeraten habe. Elizabeth ist erschüttert und zieht sich zurück.

Währenddessen kann Mr. Darcy seine Zuneigung zu ihr nicht mehr verbergen, und bittet die völlig überraschte Elizabeth um ihre Hand. Elizabeth fühlt sich durch die Wortwahl Darcys verletzt, der ihr zu verstehen gibt, dass die Verbindung zu ihr eigentlich unter seinem Stand und gegen seine Vernunft ist. Zornig wirft sie ihm außerdem vor, ihre Schwester und Bingley auseinandergebracht und Wickham seines Erbes beraubt zu haben. Entrüstet weist Elizabeth seinen Heiratsantrag zurück ...

..................................
Stolz und Vorurteil
(Pride and prejudice)
Fernsehserie von Simon Langton (Großbritannien, 1995, 6x50mn)
Drehbuch: Andrew Davies
Autor: Jane Austen
Kamera: John Kenway
Kostüme: Dinah Collin
Musik: Carl Davis
Schnitt: Peter Coulson
Produktion: BBC
Produzent: Sue Birtwistle, Michael Wearing

Mit: Jennifer Ehle (Elizabeth Bennet), Colin Firth (Mr. Darcy), Susannah Harker (Jane Bennet), Julia Sawalha (Lydia Bennet), Alison Steadman (Mrs. Bennet), Benjamin Whitrow (Mr. Bennet), Crispin Bonham-Carter (Mr. Bingley), Polly Maberly (Kitty Bennet), Lucy Briers (Mary Bennet), Anna Chancellor (Miss Bingley), Lucy Robinson (Mrs. Hurst), Adrian Lukis (Mr. Wickham), David Bamber (Mr. Collins)



Stolz und Vorurteil (3/6)
Mittwoch 27. Juni 2012 um 14.40 Uhr
Keine Wiederholungen
(Großbritannien, 1995, 52mn)
ARTE F

Erstellt: 24-05-12
Letzte Änderung: 22-06-12