Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Square

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene Aktualität als auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

> Diese Woche > Square #17 - Monika Maron

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene (...)

Square

Sonntag, 6. Mai 2012 um 11.45 Uhr - 05/05/12

Square #17 - Monika Maron

Unser Gast ist die Schriftstellerin Monika Maron. Wir haben sie in ihrer Heimatstadt Berlin getroffen - für Maron die Stadt, in der man die deutsche Einheit wirklich erleben und erfahren kann. Der Mauerfall ist für sie das einzig wirkliche Wunder, was sie in ihrem Leben erlebt hat.



Sie ist ein Kind der DDR, ist in Ostberlin zur Schule gegangen und hat beim dortigen Fernsehen später als Regisseurin und Journalistin gearbeitet. Seit 1976 ist sie freie Autorin. Ihren ersten Roman veröffentlichte die damalige Ost-Berlinerin 1981 in Westdeutschland.

In Flugasche prangerte sie die Umweltzerstörung im Braunkohletagebau in Ost­Deutschland an. In der DDR geriet sie deshalb stark unter Druck. Vorübergehend zog sie deshalb nach Hamburg. Der Durchbruch gelang ihr im Westen mit ihrem zweiten Buch Die Überläuferin (1986), dass auch in Frankreich erschienen ist. Das Leben in der DDR, die Wiedervereinigung, die Fremdheit zwischen Ost und West und dadurch geteilte Identitäten sind die Themen der Autorin. Von "DDR-Literatur" aber will sie nicht sprechen. Immer wieder hinterfragt sie kritisch die deutsch-deutsche Politik.

Die 70-jährige Autorin mischt sich ein – in die Integrationsdebatte von Muslimen in Deutschland, in die Diskussion um das Gedicht von Günter Grass. Über all das hat Anja Höfer mit ihr gesprochen. Thema ist natürlich auch das Verhältnis der Ost- und Westdeutschen heute und ihr letztes Buch Zwei Brüder – Essays und Reden zur Wiedervereinigung.

Während des Drehs bei Monika Maron zu Hause in Schöneberg - Berlin.

Foto-Shooting

Samstag, 12.5. um 05.55 Uhr

Mit der deutschen Schriftstellerin Monika Maron in Berlin.


SQUARE: Jeden Sonntag um die Mittagszeit stellt die Sendung "Square" Künstler und Intellektuelle in den Mittelpunkt - im Interview sprechen sie über ihr eigenes Leben, aber auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

Square
Samstag 12. Mai 2012 um 05.55 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, Deutschland, 2012, 43mn)
ARTE

Erstellt: 03-05-12
Letzte Änderung: 05-05-12