Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Square

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene Aktualität als auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

> Diese Woche > Square #16 - Claudio Magris

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene (...)

Square

Sonntag, 29. April 2012 um 11.45 Uhr - 28/04/12

Square #16 - Claudio Magris

Italiener, Gelehrter, leidenschaftlicher Europäer, all das ist unser Gast diese Woche in Square: Claudio Magris.


Er empfängt uns in Triest, seiner Geburtsstadt, in der er bis heute lebt, im Herzen Mitteleuropas, für das er sich als Experte etabliert hat.
Triest, Schmelztiegel mehrerer Kulturen, ist eine Stadt der Literatur, in der viele Schriftsteller Heimat und Inspiration gefunden haben: Italo Svevo, Rainer Maria Rilke und James Joyce sind die bekanntesten von ihnen.
Claudio Magris führt uns durch seine Stadt und ins Caffé San Marco, in dem er einen Gutteil seiner Werke geschrieben hat, darunter das letzte, das bereits übersetzt ist: „Alfabeti“ – „Das Alphabet der Welt“(Hanser Verlag).
Er knüpft darin einen Dialog zwischen uns als seinen Lesern und großen Schriftstellern wie Goethe, Schiller, Conrad, Faulkner, Werfel, Baudelaire Homer oder Walter Benjamin.
Claudio Magris selbst ist nicht nur ein renommierter Literaturwissenschaftler, sondern auch ein anerkannter Journalist und Schriftsteller, ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, dem Erasmus-Preis und dem Prinz-von-Asturien-Preis, der ihn einreiht „in die beste humanistische Tradition und in den pluralistischen Literaturbegriff vom Beginn des 20. Jahrhunderts“.
Er trägt und verkörpert heute die große literarische Tradition von Triest und predigt gleichwohl Bescheidenheit. Im Caffé San Marco plaudert er freundlich und offen mit Vincent Josse über sein Werk, seine Stadt und sein Europa-Ideal. Am Ufer der Adria geht das Gespräch dann weiter, über Literatur, Politik und sein Verhältnis zu Italien und Europa.

Claudio Magris vor dem Caffè San Marco in Triest.

Foto-Shooting

Samstag, 05.5. um 06.45 Uhr

Mit dem italienischen Reisendenschriftsteller Claudio Magris in Triest.


SQUARE: Jeden Sonntag um die Mittagszeit stellt die Sendung "Square" Künstler und Intellektuelle in den Mittelpunkt - im Interview sprechen sie über ihr eigenes Leben, aber auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

Square
Samstag 5. Mai 2012 um 06.45 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, Deutschland, 2012, 43mn)
ARTE

Erstellt: 25-04-12
Letzte Änderung: 28-04-12