Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Square

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene Aktualität als auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

> Diese Woche > Square #09 - Sasha Waltz

Square

Jeden Sonntag um die Mittagszeit beschäftigt sich die Sendung "Square" mit Künstler/innen oder Intellektuellen – diese sprechen sowohl über ihre eigene (...)

Square

Sonntag, 11. März 2012 um 11.45 Uhr - 10/03/12

Square #09 - Sasha Waltz

Ausgebildet in Amsterdam und New York, führte Sasha Waltz ihre ersten Choreographien ab Mitte der 80er Jahre auf. Heute ist sie eine der Künstlerinnen, die den zeitgenössischen Tanz maßgeblich beeinflussen und verändern.

Weitere Artikel zum Thema

Ihren Durchbruch hatte Sasha Waltz bereits 1996 mit Allee der Kosmonauten, vier Jahre später etablierte sie ihre internationale Karriere, als sie als Co-Leiterin der Schaubühne ihre Triologie Körper uraufführt. Die in Karlsruhe geborene Choreographin setzt sich immer wieder mit Grenzüberschreitungen auseinander, so wie in ihren zahlreichen Dialogen.

Dialog, das ist ein wechselseitiger Austausch. Das ist eine Rede und Gegenrede von Körper, Bewegung, Raum und Musik. Gerade aktuelle gesellschaftliche Debatten können Teil dieser Dialoge werden.

Mit Square diskutiert Sasha Waltz über ihre neueste Inszenierung Gefaltet, ein choreographisches Konzert, das gerade auf der Salzburger Mozartwoche Premiere hatte. Sie spricht über das Thema Transition, in dem es um die Erfahrungen des Alters und dem Umgang damit geht, in der Gesellschaft und in der Kunst. Vehemenntrichtet sie sich gegen den körperlichen Raubbau bei Tänzern.

Sasha Waltz und Anja Höfer an der Spree.

Foto-Shooting

Samstag, 17.3. um 06.45 Uhr

Mit der deutschen Choreographinnen Sasha Waltz in Berlin.




SQUARE: Jeden Sonntag um die Mittagszeit stellt die Sendung "Square" Künstler und Intellektuelle in den Mittelpunkt - im Interview sprechen sie über ihr eigenes Leben, aber auch über das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen.

Square
Samstag 17. März 2012 um 06.45 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, Deutschland, 2012, 43mn)
ARTE

Erstellt: 29-02-12
Letzte Änderung: 10-03-12