Schriftgröße: + -
Home > Welt > Philosophie > Diese Woche

Philosophie

Klicken Sie hier, um zum Dossier zu gelangen.

Philosophie

Raphaël Enthoven empfängt Julie Henry - 16/06/11

Spinoza - Julie Henry ist zu Gast bei Raphaël Enthoven in "Philosophie"

Jeden Sonntag lädt ARTE zum Philosophieren ein. Der Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die vermeintlich trockene Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen. Jede Woche zu einem neuen Thema. Heute: Spinoza.


Vor allem für die Zuschauer, die demnächst über ihrem Philosophie-Abitur schwitzen, weicht die Sendung zwei Folgen lang vom üblichen Muster ab. Statt eines Themas stehen zwei große Philosophen im Mittelpunkt, die sich in ihrem Recht auf Darstellung und Gegendarstellung üben: zunächst Descartes, gefolgt von seinem Alter Ego und Lieblingsfeind Spinoza.

Philosophie
Dokumentationsreihe, Frankreich 2011, ARTE F, Synchronfassung, Stereo
Regie: Philippe Truffault
Spinoza ist ein ebenso stringenter Verfechter des rationalen Denkens wie Descartes, allerdings mit wesentlichen Unterschieden, so in der Frage der Willensfreiheit, im Streben nach Transzendenz und in der Suche nach dem Lebenssinn.

Gast der Sendung:
Die Philosophin Julie Henry lehrt und forscht derzeit an der École Normale Supérieure in Lyon mit Forschungsschwerpunkt klassische Philosophie (Descartes, Spinoza und Zeitgenossen). Ihre Doktorarbeit befasst sich mit der Ethik in Spinozas Denken und mit der besonderen Stellung des Menschen in der Natur (Verhältnis zwischen Seele und Leib, Lebensphilosophie und Bioethik).

Philosophie
Samstag 18. Juni 2011 um 02.15 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2011, 26mn)
ARTE F

Erstellt: 29-06-09
Letzte Änderung: 16-06-11