Schriftgröße: + -
Home > Welt > ARTE Journal

ARTE Journal

ARTE Journal bietet den europäischen Blick auf die wichtigsten Ereignisse des Tages.

> > Schriftsteller Limonow: Ziviler Widerstand gegen Putin

ARTE Journal - 04/03/12

Schriftsteller Limonow: Ziviler Widerstand gegen Putin

Eduard Limonow ist Schriftsteller und Politiker. Er ist "Führer" der verbotenen "Nationalbolschewistischen Partei". Die Parteizeitung heißt "Handgranate".
Limonow provoziert gern. Er war in seinem Leben Söldner bei serbischen Heckenschützen in Bosnien und Freund von Radovan Karadzic, der sich heute in Den Haag mutmaßlicher Kriegsverbrecher verantworten muss. Limonow war bereits angeklagt wegen Terrorismus und verurteilt wegen Waffenbesitzes.
Jetzt hat er sich der linken Oppositionsbewegung "Anderes Russland" angeschlossen.Seine Präsidentschaftskandidatur wurde nicht zugelassen. Bei regierungskritischen Demonstrationen wird er häufig festgenommen. Er selbst sagt, in Russland herrschten Zustände wie unter der chilenischen Junta von Augusto Pinochet. Gegen Putins "Neo-Zarismus" predigt Limonow "zivilen Widerstand". Das Team von Square hat ihn in Moskau getroffen.



Sehen Sie auch


Eduard Limonow in der Galerie Tretiakov.

Eduard Limonow

Samstag, 10.3. um 06.45 Uhr

Er führt ein anderes Leben als wir, dieser Eduard Limonow. Manche sagen, er habe tausend Leben gelebt.





Erstellt: 03-03-12
Letzte Änderung: 04-03-12