Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Tracks

Tracks

Tracks, das Magazin für Popkultur ! Themenvorschau und Archiv, Bonusmaterial und Links zu den Themen der Sendungen.

> > SUCK

Tracks

Tracks, das Magazin für Popkultur ! Themenvorschau und Archiv, Bonusmaterial und Links zu den Themen der Sendungen.

Tracks

Film - 10/12/10

SUCK – der schmale Grat zwischen Rockstar und Blutsaugerb

Robert Pattinson sollte sich warm anziehen! Der Horrorfilm SUCK macht Schluss mit dem schmusigen Vampirleben à la „Twighlight“ und lässt die Untoten rocken.

Previous imageNext image


Moby, Alice Cooper, Iggy Pop und Henry Rollins – nein, diese Künstler haben nicht gerade eine neue Supergroup auf die Beine gestellt. Die Musiker gehören alle zur Crew des Vampirstreifen SUCK – ein Independentfilm, der die Klischees und Machtspielchen im Musikbusiness äußerst blutrünstig auf die Schippe nimmt. Die Idee dazu hatte der kanadische Filmemacher Rob Stefaniuk. Vor ein paar Jahren hat er die halbe US-Musikbranche mit E-Mails bombardiert, in denen er den Musikern seinen Vampirstreifen schmackhaft machte. Und hat damit offenbar lang gehegte Vampirträume der Stars erwachen lassen. Der Film erzählt die Geschichte der erfolglosen Band „The Winners“, die durch Amerika tourt und vergebens versucht einen Plattenvertrag zu bekommen. Erst als die Mitglieder der Band sich in Vampire verwandeln, liegen ihnen Fans und Plattenbosse zu Füßen. Der alte Spruch des „Rock’n’roll will never die“, so gut wie hier passte er wohl noch nie.

  • Web-Bonus: Alice Cooper als Vampir in "SUCK"



  • Web-Bonus: Moby als Band-Hero in "SUCK"



LINK

Tracks
Dienstag 14. Dezember 2010 um 05.00 Uhr
Keine Wiederholungen
(Deutschland, 2010, 52mn)
BR

Erstellt: 29-11-10
Letzte Änderung: 10-12-10