Schriftgröße: + -
Home > Buchmesse Frankfurt > Rap und Poesie > Rap und Poesie

In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung - 14/12/05

Rap und Poesie

"Dichter Rhythmus"

Weitere Artikel zum Thema

© Heiner Wittmann
Tobias Borke, der Werkstattleiter der „Rapschmiede“ und seine jungen Rapper präsentieren am 22. Oktober beim ARTE-Stand auf der Frankfurter Buchmesse ihre kreative Arbeit .



© Heiner Wittmann
"Rapschmiede"! Was soll das eigentlich sein? Schmiedet man nicht ein Hufeisen oder ein Wagenrad? Die "Rapschmiede" des Literaturhauses Stuttgart ist natürlich keine traditionelle Schmiede. Hier werden von musikbegeisterten Jugendlichen eigene Raps zu Themen verfasst, die ihr Leben bewegen. Zu dem Rhythmus der "menschlichen Beatbox" dröhnen hier Verse über Liebe, Eifersucht, Konflikte und Zukunftsängste aus den Boxen.


© Heiner Wittmann
Am ARTE- Stand werden sich die Jugendlichen, vertreten durch Philip Scheibel, Moritz Zimmermann, Suza Metzger, Lars Lehmann und Paul Kögel, mit poetischem Freestyle- Rap präsentieren und dem Publikum mächtig einheizen.






Rap-Texte aus dem Projekt:

Levin Kropp - Halbe Familie
Körper Klauz - Ich muß auf's Amt
Lisa Villing - Zukunft

Moritz Zimmermann - Frieden auf diesem Planeten
Paul Kögel - Hoffnung
Suza Metzger - Babylon
(mp3 Audio)

Das Copyright aller hier abgebildeten Bilder liegt bei Heiner Wittmann

Erstellt: 14-10-05
Letzte Änderung: 14-12-05