Schriftgröße: + -
Home > Film > Alles Bakschisch

Alles Bakschisch

Schnell an viel Geld zu kommen, das ist der Plan des Franco-Algeriers Brahim, seines Bruders Fathi und den Freunden Driss und Mike.

> Pitch & Folgen > Pitch & Folgen

Alles Bakschisch

Schnell an viel Geld zu kommen, das ist der Plan des Franco-Algeriers Brahim, seines Bruders Fathi und den Freunden Driss und Mike.

Alles Bakschisch

21/04/11

Alles Bakschisch: Pitch & Folgen

Vom 22. März bis 12. April dienstags gegen 22.00 Uhr


Schnell an viel Geld zu kommen, das ist der Plan des Franco-Algeriers Brahim, seines Bruders Fathi und den Freunden Driss und Mike. Mit dem Kauf eines Grundstücks, das bald in Bauland umgewandelt werden soll, scheint dieser Plan aufzugehen ... Die achtteilige Fernsehserie "Alles Bakschisch" ist die erfrischend originelle Fortsetzung des 2008 gedrehten Films "Die schönsten Augen von Portugal" über Liebe zwischen den Kulturen, über Freundschaft, Integration und über die Möglichkeiten, als Fremder im eigenen Land reich zu werden.

Der Franco-Algerier Brahim hat eigentlich alles, was man zum Glücklichsein braucht: Er ist Immobilienmakler, hat eine eigene Agentur, eine schöne Frau und ein entzückendes Kind. Doch von einem Ding kann man im Leben seiner Meinung nach nicht genug haben: Geld.
Um sich außerdem als Immobilienmakler zu behaupten, hat er auch schon einen Plan - Brahim will ein Grundstück auf dem Land kaufen, denn sein Freund Driss hat von einem Bekannten im Rathaus den Tipp erhalten, dass dieser Grund bald in Bauland umgewandelt werden soll. Leider gehört zu dem Grund ein Bauernhof und zu dem Bauernhof ein Bauer, dem wiederum der Grund gehört. Der hat ganz bestimmte Vorstellungen von der Zukunft seines Hofes, und so müssen sich Brahim, sein Bruder Fathi und Driss als zukünftige Biobauern ausgeben.
Auch Mike, ein Freund von Brahim, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, ist an dem Plan beteiligt. Doch der hat anstatt des Biokäses eher die Frau des Bauern, die junge und bildhübsche Martha im Kopf ...
"Alles Bakschisch" ist die humorvolle Fortsetzung des 2008 veröffentlichten Films von Stéphane Meunier. "Die schönsten Augen von Portugal". Die Geschichte knüpft dort an, wo der Film geendet hat, und so sind der Frankoalgerier und Immobilienmakler Brahim und die Portugiesin Helena mit ihrem gemeinsamen Sohn eine kleine Familie. Mike wird aus dem Gefängnis entlassen und Driss kämpft darum, die kulturellen Fesseln abzuschütteln, die ihm seine Familie angelegt hat. Gemeinsam trotzen sie ihrem Schicksal: Sie sind Kinder der zweiten Generation und Fremde im eigenen Land. Sie sind "integrierte Franzosen". Gemeinsam sind sie auf der Suche nach Liebe und Glück, vor allem aber nach einem Weg, in wenig Zeit viel Geld zu verdienen.

Alle Folgen


1. Folge: Biohof oder Bauvorhaben

Dienstag, 22.3. um 00.00 Uhr

Der Franco-Algerier Brahim hat eigentlich alles, was man zum Glücklichsein braucht: Er ist Immobilienmakler, hat eine schöne Frau und ein entzückendes Kind.


2. Folge: Reservoir Pulp

Mittwoch, 03.7. um 02.10 Uhr

Brahim erfährt, dass das von ihm erworbene Grundstück nicht in Bauland umgewandelt wird. Offenbar hat ihn jemand mit falschen Informationen versorgt.


3. Folge: Tsching - Tsching - Chen - Tschong

Dienstag, 29.3. um 00.00 Uhr

Brahim erklärt seinem Konkurrenten, dem Chinesen Nicolas Chen den Krieg.


4. Folge: Die Zigeuner kommen!

Dienstag, 29.3. um 00.00 Uhr

Brahim gelingt es, seinem chinesischen Konkurrenten einen lukrativen Verkaufsauftrag für ein Bürogebäude abzuringen. Doch das Objekt hat seine Tücken ...


5. Folge: Adelige, Autos und allerlei Ärger

Dienstag, 05.4. um 00.00 Uhr

Brahim steht vor dem finanziellen Ruin, als sich ihm eine unerwartete Möglichkeit bietet: Das Schloss eines Adeligen steht zum Verkauf...


6. Folge: Petrodollars

Donnerstag, 04.7. um 02.15 Uhr

Um aus der finanziellen Krise herauszukommen, hat Helena ein lukratives Jobangebot in Beirut angenommen.


7.Folge: Orientalischer Basar

Dienstag, 12.4. um 00.00 Uhr

In Beirut versuchen Brahim, Fathi, Driss und Mike mit dem Emir ins Geschäft zu kommen, doch der Libanon ist ein facettenreiches Land.


8.Folge: Kein Cent in Argentinien

Dienstag, 12.4. um 00.00 Uhr

Nach einem erfolgreichen Fußballspiel und der Aussicht auf einen neues Immobiliengeschäft müssen Brahim, Fathi, Driss und Mike überraschend nach Frankreich (...)



Erstellt: 02-02-11
Letzte Änderung: 21-04-11