Schriftgröße: + -
Home > Europa > Sarah Wiener

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Nach vielen Jahren in Deutschland kehrt Sarah Wiener für die kulinarischen Abenteuer zurück nach Österreich, in ihre Heimat.

> Sarah Wiener in Großbritannien > Picknick

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Nach vielen Jahren in Deutschland kehrt Sarah Wiener für die kulinarischen Abenteuer zurück nach Österreich, in ihre Heimat.

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Die Rezepte von Sarah Wiener in Großbritannien - 10/05/12

Picknick

Zutaten für 4 Personen

Pastete
1 Kartoffel, gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt
225 g-Stück Beef- oder Rumpsteak, gewürfelt
225 g Mehl
50 g Butter, gewürfelt
50 g Schmalz, gewürfelt
kaltes Wasser
verrührtes Ei oder Milch
Möhre (Sarahs Extratipp)
Bohnen (Sarahs Extratipp)
Salz

Gurkensandwiches
1 Gurke
125 g Butter
etwas geriebene Orangenschale
8 Scheiben Weißbrot, ohne Kruste
8 Scheiben Vollkornbrot, ohne Kruste
etwas frische Minze und dünne Orangenscheiben

Scones
225 g Mehl, mit Backpulver gemischt
etwas Salz
50 g Butter
150 g Milch

Zubereitung

Pastete
Den Ofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffel, die Zwiebel und das Fleisch in einer Schüssel gut vermischen. Mit Mehl, Butter und etwas Wasser zu einem Teig kneten und dann ausrollen.
Den Teig in vier gleichgroße Stücke teilen. Die Stücke mit dem Gemüse und dem Fleisch füllen. Die Teigecken mit Wasser befeuchten und so zusammendrücken, dass die Füllung vom Teig dicht umschlossen ist. Mit etwas verrührtem Ei oder Milch bestreichen und für höchstens 45 Minuten backen, bis die Pasteten goldbraun sind.

Gurkensandwiches
Die Gurke schälen und längs halbieren, dann in sehr dünne Scheiben schneiden. Die geriebene Orangeschale mit der Butter verrühren, bis sie cremig wird. Das Weißbrot mit der Orangenbutter bestreichen, mit den Gurken belegen und das Vollkornbrot darauf legen. Die Sandwiches vierteln und mit der Minze und den Orangenscheiben garnieren.

Scones
Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter einarbeiten, sodass kleine Teigklumpen entstehen, die Milch dazugeben. Dann zu einem weichen Teig verarbeiten und etwa 1 cm dick ausrollen. Den Teig mit runden Plätzchenformen ausstechen und mit etwas Milch bestreichen. Bei 230° für höchstens 10 Minuten backen, bis die Scones golden sind. Als süße Variante wird das Gebäck nach dem Abkühlen mit Butter, Schlagsahne, Streichrahm und Marmelade serviert, herzhaft mit Butter und Käse.

Erstellt: 16-04-12
Letzte Änderung: 10-05-12


+ aus Europa