Schriftgröße: + -
Home > Welt > Gift - unser tägliches Risiko > Phtalate

Gift - unser tägliches Risiko

Der Themenabend zeigt zum einen die Gefährlichkeit gebräuchlicher Giftstoffe auf, präsentiert zum anderen aber auch Möglichkeiten, ein Leben ohne Gifte zu (...)

Gift - unser tägliches Risiko

28/06/12

Phtalate

Phtalate sind synthetische Weichmacher, die häufig als Zusatzstoffe bei der Herstellung von Kunststoff und anderem Material eingesetzt werden. Man verwendet sie seit 50 Jahren zur Herstellung zahlreicher Alltagsgegenstände, und heute werden davon drei Millionen Tonnen jährlich produziert.

Die Kosmetikindustrie ist der zweitgrößte Anwendungsbereich für Phtalate; hier werden sie als Bindemittel oder zur Verbesserung des Einziehvermögens von Cremes eingesetzt. Außerdem findet man sie in Autoteilen, Oberflächenverkleidungen für Böden und Wände, Isolierhüllen für Kabel, medizinische Geräte, Spielzeug und sonstigen Artikeln für Kinder, Nahrungsmittelverpackungen usw.


Wie kommen Phtalate in das menschliche Blut? Eine Quelle vieler Phtalate sind Kosmetikprodukte. Werden diese Produkte täglich angewendet ist ihnen der Körper permanent ausgesetzt.
Ausschnitt der Dokumentation "Männer vom Aussterben bedroht".




Erstellt: 25-06-12
Letzte Änderung: 28-06-12