Schriftgröße: + -
Home > Welt > Philosophie > > Das Video in der Vorpremiere

Philosophie

Klicken Sie hier, um zum Dossier zu gelangen.

Philosophie

Raphaël Enthoven empfängt Gérôme Truc - 21/06/10

Philosophie - Verantwortung



Inwieweit muss man die Verantwortung für sein Handeln übernehmen, wenn es durch Umstände, die man zuvor nicht in Betracht gezogen hatte, unvorhersehbare Folgen nach sich zieht, wenn eine gut gemeinte Absicht Schaden anrichtet?

Soll man einen Menschen töten, um das Leben Tausender zu retten oder umgekehrt das Leben eines Einzelnen retten und dadurch, das von Hunderten aufs Spiel setzen?

Raphaël Enthoven und sein Gast Gérôme Truc diskutieren zahlreiche Aspekte rund um das Thema Verantwortung.


Literaturangaben:

 

MAX WEBER

 

  • Max Weber: Politik als Beruf. München 1919. Stuttgart: Reclam 1992. ISBN: 315008833X (Vortragsmitschrift mit Nachwort von Ralf Dahrendorf).

 

GEROME TRUC

 

  • Truc, Gérôme (Gesprächspartner): Assumer l'humanité Hannah Arendt. La responsabilité face à la pluralité. Essai (broché). Universite De Bruxelles Eds. Erscheinungsdatum Oktober 2008. ISBN: 2800414316.

 

 

HANNAH ARENDT

 

 

  • Arendt, Hannah: Some Questions of Moral Philosophy 1965, dt. Einige Fragen der Ethik. Vorlesung in vier Teilen. In: Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. München: Piper 2006. ISBN: 3-492-04694-0, (engl. Responsibility and Judgment) Einleitung, posthum erstmals veröffentlicht.

 

 

IMMANUEL KANT

 

Den kategorischen Imperativ findet man bei Kant in fünf bzw. sechs (für Kant gleichwertigen) Formeln in zwei Werken:

 

  • Kant, Immanuel: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Köln: Anaconda 2008. ISBN: 978-3-86647-216-7.

 

  • Kant, Immanuel: Kritik der praktischen Vernunft. Hrsg. von Horst D. Brandt und Heiner F. Klemme. Hamburg: Meiner 2003. ISBN: 3-7873-1650-7 (= Philosophische Bibliothek 506).

 

 

HANS JONAS

 

 

 

GUENTHER ANDERS

 

  • Anders, Günther: Off limits für das Gewissen. Der Briefwechsle zwischen dem Hiroshima-Piloten Claude Eatherly und Günther Anders. Hg. und eingeleitet von Robert Jungk, mit einem Vorwort von Bertrand Russel. Reinbek 1961.

 

 

CHARLES DE GAULLE

 

  • Gaulle, Charles de; Pferdekamp, Wilhelm, Pferdekamp, Modeste: Memoiren 1942-1946.
    Gütersloh: Signum Verlag 1963.

 

 

NICCOLO MACHIAVELLI

 

  • Machiavelli, Niccolò: Il Principe / Der Fürst.
    Ital./Dt. Hrsg. u. Übers: Rippel, Philipp. Stuttgart: Reclam 1995. ISBN: 3-15-001219-8.

  • Machiavelli, Niccolò: Discorsi. Frankfurt a.M.: Insel-Verlag 2000. ISBN 3-458-34251-6.



Schauen Sie sich unser Bonus-Video zu dieser Sendung an:



Philosophie
Dienstag 13. Januar 2009 um 01.15 Uhr
Wiederholung am Dienstag 13. Januar um 07.00 Uhr
(Frankreich, 2008, 26mn)
ARTE F

Erstellt: 20-10-08
Letzte Änderung: 21-06-10