Schriftgröße: + -
Home > Welt > Philosophie > > Diese Woche

Philosophie

Klicken Sie hier, um zum Dossier zu gelangen.

Philosophie

Raphaël Enthoven empfängt Dorian Astor - 14/04/10

Philosophie - Musik

Jede Woche zu einem neuen Thema. Heute: Musik





Raphaël Enthoven und sein Gast Dorian Astor, Philosoph, Germanist und Nietzsche-Kenner, machen in der heutigen Folge von "Philosophie" Musik zum Thema und gehen dabei der Botschaft universeller Klänge auf den Grund. Die beiden sind sich einig: Musik ist als Sprache zu verstehen, in ihr drückt sich etwas aus, was über den einzelnen Menschen und einen objektiven Sinn hinausgeht.


Dabei kommt die in die Antike zurückgehende Theorie der Sphärenmusik, die eine Beziehung zwischen Mathematik, Kosmos und Musik herstellt, genauso zur Sprache wie Jean Jacques Rousseaus "Essay über den Ursprung der Sprachen". Der von Deleuze und Guattari definierte Begriff der Klangterritorien führt Raphaël Enthoven zu den Opern Wagners, in denen Nietzsche, den Ausdruck des Dionysischen, also einer höheren Kraft sah.


Und was bedeutet das alles für die Philosophie? Der Kreis vom Verhältnis zwischen Musik und Philosophie schließt sich am Ende mit der Erkenntnis: Jede konsequente Philosophie ist im Prinzip Ausdruck musikalischen Frohlockens.


Philosophie
Dienstag 23. Juni 2009 um 07.00 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2005, 26mn)
ARTE F

Erstellt: 20-10-08
Letzte Änderung: 14-04-10