Home > Kultur > Leipziger Buchmesse 2011

Leipziger Buchmesse & ARTE

Gespräche mit prominenten Schriftstellern, das Beste aus der KrimiWelt und jungen Szene der Slammer, Neues aus Serbien, Finnland und vieles mehr...

Videoblog

Ulrike Almut Sandig

Leipziger Buchmesse 2011

Das große Lesefest in Leipzig aus erster Hand: drei Blogger waren auf Entdeckungstour


Lange Leipziger Lesenacht
Bis in die Nacht lesen hier die jungen Wilden des Literaturbetriebs. Mit dabei: Ulrike Almut Sandig und ihr neuer Gedichtband.



Die Leipziger Buchmesse ist ein Jahrmarkt für Autoren, Verlage, Bücherfreaks und Selbstdarsteller. Hunderte von Lesungen an schrägen Orten in der ganzen Stadt. Vom Klärwerk bis zum Aquarium. Drei Blogger sind mit ihren Kameras dabei.

Lesetipps

ARTE Bücherfest

Neue Bücher aus Serbien, Saudi Arabien,...

Das Programm am ARTE-Stand

ARTE auf der Buchmesse

Erleben Sie Autorengespräche, Lesungen und...

Mitgewandert

Mitgewandert bei Malte Lamprecht: Herr Tod aus Mexiko

Im Reisegepäck von Literaten

Dinge von unterwegs, die ans Herz gewachsen sind...

Die Autoren am ARTE-Stand haben Gegenstände fotografiert, auf die sie bei ihren Reisen gestoßen sind, und aufgeschrieben, warum sie ihnen wichtig sind und einen Platz in ihrem Alltag gefunden haben.