Schriftgröße: + -
Home > Welt > 28 Minuten

Von Montag bis Freitag um 23.30 Uhr

Elisabeth Quin und ihr Team setzen sich mit tagesaktuellen Ereignissen auseinander. .

> Heute Abend > Korrumpiert Macht?

Von Montag bis Freitag um 23.30 Uhr

Elisabeth Quin und ihr Team setzen sich mit tagesaktuellen Ereignissen auseinander. .

Von Montag bis Freitag um 23.30 Uhr

21. Februar um 1.25 Uhr - 01/03/12

Korrumpiert Macht? - 28 Minuten

Mit Guillaume Gallienne




Nach nicht einmal zwei Jahren endet Christian Wulffs Ära als Bundespräsident. Nach Monaten der Dauerkritik und angesichts drohender strafrechtlicher Ermittlungen trat der CDU-Politiker am vergangenen Freitag schließlich zurück.

Teure Geschenke, Sonderkonditionen bei Banken oder Fluglinien, Einladungen zu High Society Partys, einflussreiche Freunde… Und anschließend wird gelogen und geleugnet, um all diese „Privilegien“ vor der Öffentlichkeit herunterzuspielen oder gar zu vertuschen?

Es scheint, als konnte Christian Wulff, wie schon so viele Politiker vor ihm, Macht, Geld und Glamour nicht widerstehen.

 

Korrumpiert Macht? Dieser Frage geht Elisabeth Quin heute nach, gemeinsam mit ihrem Studiogast, dem französischen Schauspieler Guillaume Gallienne.

 

Lügen und Korruption -  scheinbar fester Bestandteil unserer Gesellschaft seit Anbeginn der Geschichtsschreibung. « Zeit im Wandel » führt uns ins Römische Reich und stellt uns den Kaiser Elagabal vor, welcher zum Sinnbild für Lasterhaftigkeit und Dekadenz wurde.

 

Mit Sylvie Laurent machen wir einen Sprung vom römischen Reich in die Vereinigten Staaten des 21. Jahrhunderts: Die Amerikanistin zeigt uns, inwiefern Korruption auch in den  amerikanischen Vorwahlen, auf der Tagesordnung steht.

 

Der französische Journalist Jean-François Kahn ist Experte in Sachen Politik und Korruption.  Er vertritt die Position, dass Politiker ständig zwischen Lüge und Wahrheit jonglieren.

 

Aber was geschieht eigentlich auf neurobiologischer Basis, wenn wir mit Korruption konfrontiert werden? Sébastien Bohler hat wie immer eine Antwort parat.

Und dank Eva Bester erfahren wir abschließend, wie man lügen und dabei trotzdem eine weiße Weste behalten kann…

Erstellt: 05-01-10
Letzte Änderung: 01-03-12