Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Die großen Dramatiker

Europa hat gewählt

Europa hat gewählt - der "King of Drama" steht fest: The winner is... William Shakespeare!

> TV-Programm > Johann Wolfgang von Goethe

Europa hat gewählt

Europa hat gewählt - der "King of Drama" steht fest: The winner is... William Shakespeare!

Europa hat gewählt

FREITAG, 12. SEPTEMBER 2008, 20.15 UHR - 25/09/08

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe war ein Universalgenie: Politiker, Dichter, Naturwissenschaftler, Maler, Sammler noch dazu und vielsprachig.

Previous imageNext image
Das Besondere an diesem Dramatiker: Schauspieler wie Edgar Selge huldigen diesem Dichterfürst ebenso wie der Regisseur Claus Peymann und der Künstler Jonathan Meese, der durch den Film führt.

Was hält die Menschen-Welt im Innersten zusammen? Und was zeichnet eigentlich den Menschen vor allen anderen Lebewesen aus? Goethe versuchte - wie der Literaturwissenschaftler Nicholas Boyle weiß - Antworten zu finden auf die großen Fragen.

Der Dichter kämpfte für Ordnung und zugleich für die Freiheit, man denke nur an die
"Iphigenie auf Tauris". Goethe verstand viel von der Liebe und konnte den Hass beschreiben. Er verstand die Menschen, also auch sich und wusste, seinen durchaus karrieristischen Ehrgeiz zu erklären: "Wenn die Menschen dich nicht bewundern oder beneiden, bist du auch nicht glücklich."

In einer künstlerischen Hommage bekennt sich der unkonventionelle Maler und Performancekünstler Jonathan Meese frei von Ironie zu Goethe - ohne ihn erneut zum Denkmal erstarren zu lassen.

„Bei Götz von Berlichingen von Goethe, da geht es um die Freiheit des Menschen. Das ist ja schön und gut. Aber nur die Kunst macht alles frei.“

(Goethe-Fan Jonathan Meese)


........................
Goethe
Europas Erbe - Die großen Dramatiker
Dokumentation von Birgit Herdlitschke
ZDF/SWR/ARTE, Deutschland/Frankreich 2008, 43 Min.
Erstausstrahlung

Erstellt: 09-07-08
Letzte Änderung: 25-09-08