Schriftgröße: + -
Home > Film > ARTE KINO > Interviews

ARTE KINO

Klicken Sie hier, um zum Dossier zu gelangen.

ARTE KINO

14/05/12

Interviews: Pedro Almodóvar und Penélope Cruz

In den Interviews sprechen Pedro Almodóvar und Penélope Cruz über ihre Zusammenarbeit, über Politik und natürlich auch über Frauen.

Pedro Almodóvar über die Rolle der Frauen in seinem Leben: "Meine ganze Kindheit über war ich von Frauen umgeben."



Pedro Almodóvar über die nicht biologische Familie: "In Europa bestehen Familien oft aus Personen des gleichen Geschlechts."



Penélope Cruz über Almodóvar als politische Führungsfigur: "Pedro war jemand, der für sein Land und für die Freiheit gekämpft hat."




Pedro Almodóvar über sich als Produkt des politischen Umbruchs und der Demokratisierung in Spanien: "Ich wäre nicht der, der ich bin, hätte es in Spanien nicht die Demokratie gegeben."



Pedro Almodóvar erklärt, warum er über andere kein Urteil fällt: "Selbst die schlimmsten Eigenschaften von Kriminellen oder Psychopathen sind Teil unserer menschlichen Natur."



Penélope Cruz über die Arbeit mit Almodóvar: "Das wichtigste für ihn bei einem Dreh sind immer die Schaupieler."




Pedro Almodóvar über den Unterschied zwischen seinen Männer- und Frauenfilmen: "Frauen inspirieren mich mehr zu Komödien ."



Pedro Almodóvar über sein barockes Temperament und seine eklektische Ader: "Alle meine Filme bestehen aus einer Mischung, nicht nur von Drama und Tragödie, sondern auch von vielen anderen Genres."



Pedro Almodóvar über den Bezug seiner Filme zu unserer Zeit: "Ich habe mir eine Super 8 Kamera gekauft und trotz der Diktatur begonnen, Filme zu drehen."



Das Gespräch führte Antoine de Gaudemar


Mehr zum Thema:


Erstellt: 11-05-12
Letzte Änderung: 14-05-12