Schriftgröße: + -
Home > Film > Kino auf ARTE > Kino auf Arte > High Fidelity

Kino auf ARTE - 01/12/11

High Fidelity

Spielfilm, USA 2000
Regie: Stephen Frears; Buch: D.V. DeVincentis, Steve Pink, John Cusack, Scott Rosenberg; Kamera: Seamus McGarvey; Schnitt: Mick Audsley; Musik: Howard Shore; Produzent: Tim Bevan, Rudd Simmons; Produktion: Touchstone Pictures
Mit: John Cusack - (Rob), Iben Hjejle - (Laura), Todd Louiso - (Dick), Jack Black - (Barry), Lisa Bonet - (Marie De Salle), Tim Robbins - (Ian), Joan Cusack - (Liz), Catherine Zeta-Jones - (Charlie)

Rob, ein fanatischer Musikliebhaber, betreibt den Plattenladen "Championship Vinyl". Als seine Freundin Laura ihn verlässt, macht Rob eine Liste der "Top Five" seiner gescheiterten Beziehungen. Er trifft sich noch einmal mit seinen Verflossenen und merkt dabei, dass sein Herz immer noch an Laura hängt. Rob, der nicht erwachsen werden will, versucht seinen Liebeskummer mit Musik zu stillen. Dabei gelingen dem Film Momente wunderbarer Komik.

Regisseur Stephen Frears hat die Geschichte von Nick Hornbys Kultbuch "High Fidelity" von London nach Chicago verlegt. Wie Frears erklärte, reizte ihn an dem Projekt nicht nur die amerikanische Szenerie sondern vor allem die Aussicht auf eine erneute Zusammenarbeit mit John Cusack. Mit ihm hatte Frears 10 Jahre vorher den düsteren Thriller "Grifters" gedreht. Cusack, der auch als Produzent und Co-Autor des Drehbuchs beteiligt war, spielt Rob, einen fanatischen Musikliebhaber, der den Plattenladen "Championship Vinyl" betreibt.

High Fidelity
Montag 5. Dezember 2011 um 14.45 Uhr
Keine Wiederholungen
(Usa, 2000, 113mn)
ZDF

Erstellt: 01-12-11
Letzte Änderung: 01-12-11