Schriftgröße: + -
Home > Zitaten - Ballade > Für ein menschlicheres Europa > Für ein Europa mit menschlichem Antlitz

Zitaten - Ballade

„Europa – was ist das eigentlich?“, so fragen sich viele Europäer seit den Anfängen des Aufbaus eines gemeinsamen Europas. Die Definitionen von Historikern, (...)

Zitaten - Ballade

06/11/08

Für ein Europa mit menschlichem Antlitz


Überlassen wir das abschließende Wort Predrag Matvejevitch.

Es wäre wünschenswert, dass das zukünftige Europa weniger „europazentriert“ ist als das ehemalige, offener gegenüber den anderen als das kolonialistische Europa, weniger egoistisch als das Europa der Nationen, selbstbewusster und weniger anfällig für die Amerikanisierung. Es wäre utopisch zu erwarten, dass es in naheliegender Zukunft eher kulturell als kommerziell, weniger gemeinschaftlich als kosmopolitisch, eher verständnisvoll als arrogant, weniger überheblich als freundlich, mehr das Europa der Bürger, weniger das der Vaterländer und letztendlich sozialistischer und mit einem menschlichen Antlitz (in dem Sinne, den einige Dissidenten des ehemaligen Ost-Europa diesem Begriff zuordneten) und weniger kapitalistisch und profillos werden könnte.“

Predrag Matvejevitch
La Méditerranée et l’Europe
Leçons au Collège de France
Stock, 1998, Paris
ISBN 9-782234-049901

Erstellt: 22-04-04
Letzte Änderung: 06-11-08