Schriftgröße: + -
Home > Europa > Sarah Wiener

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Nach vielen Jahren in Deutschland kehrt Sarah Wiener für die kulinarischen Abenteuer zurück nach Österreich, in ihre Heimat.

> Sarah Wiener in Großbritannien > Fish’n’Chips mit Sauce tartare

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Nach vielen Jahren in Deutschland kehrt Sarah Wiener für die kulinarischen Abenteuer zurück nach Österreich, in ihre Heimat.

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich

Die Rezepte von Sarah Wiener in Großbritannien - 10/05/12

Fish’n’Chips mit Sauce tartare

Zutaten für 4 Personen

Fisch
4 große Kabeljaufilets bzw. Kabeljaus
Backteig / Panade
Eiswasser
Weizenmehl
Backpulver
Paniermehl

Pommes Frites / Chips
festkochende Kartoffeln
Fett zum Frittieren

Sauce tartare / Tartarensauce
2 Eier
1 TL Senf
1 EL Zitronensaft
etwas Olivenöl
1 TL Kapern, fein gehackt
1 Schalotte der Frühlingszwiebeln, fein gehackt
1 EL Schnittlauch
200ml Saure Sahne (Sarahs Tipp!)
Salz & Pfeffer
Zitronen

Zubereitung

Fisch & Backteig/Panade
Den Kabeljau vom Schwanz beginnend aufschneiden, das Filet herauslösen und von Haut und Gräten trennen. Für die Panade Eiswasser mit Mehl (und restlichen Zutaten) verrühren. Die Fischfilets trocken tupfen und in der Panade wenden. Anschließend für 7 bis 8 Minuten im heißen Fett frittieren, bis die Kruste goldbraun ist. Aus dem Fett nehmen und abtropfen lassen.

Chips & Tartarensauce
Das Fett in der Fritteuse auf 150 Grad erhitzen.
Für die Tartarensauce die Eier trennen und das Eigelb mit Senf und Zitronensaft verrühren. Dann tropfenweise Olivenöl dazu geben und verrühren. Kapern, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch klein hacken und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sarah Wieners Extratipp: danach noch saure Sahne unterrühren und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.
Die Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Stifte schneiden. Anschließend für 8 bis 9 Minuten im vorgeheizten Fett frittieren, bis sie weich, aber noch nicht zu knusprig sind. Die Kartoffelstifte (Pommes Frites / Chips) aus dem Fett nehmen und zur Seite stellen. Die Hitze auf 175 Grad erhöhen. Nachdem der Fisch frittiert wurde, erneut die Kartoffelstifte ins heiße Fett geben und frittieren bis sie goldbraun und knusprig sind.
Die Fischfilets, die Pommes Frites / Chips und die Sauce tartare zusammen mit Zitronenspalten auf angewärmten Tellern anrichten.

Guten Appetit!

Erstellt: 16-04-12
Letzte Änderung: 10-05-12


+ aus Europa