Schriftgröße: + -
Home > Welt > ARTE Journal

ARTE Journal

ARTE Journal bietet den europäischen Blick auf die wichtigsten Ereignisse des Tages.

> Dossier: Euro-Krise > Reportagen, Analysen und Interviews

ARTE Journal - 15/09/12

Finanzkrise: Turbulenzen werden zum Regelfall

Die Finanzmärkte kommen nicht zur Ruhe – sie scheinen inzwischen über das Schicksal von Ländern und Währungen zu entscheiden. Der Euro ist angeschlagen, Griechenland droht der Staatsbankrott, Irland und Portugal mussten mit Geldern aus dem EU-Rettungsfonds davor bewahrt werden. Auch Italien zählt inzwischen zu den Euro-Sorgenkindern. Der Dollar ist ebenfalls angeschlagen – nachdem eine Rating-Agentur an der bisher unangefochtenen Top-Kreditwürdigkeit der USA sägte. Gläubiger aus Asien machen sich nun Sorgen, und selbst die Schweiz ist mit ihrer starken Währung, dem Franken, nicht zufrieden. Arte Journal berichtet mit Reportagen und Analysen über die Finanzkrise – und erläutert einige zentrale, ständig wiederkehrende Begriffe.















Das Glossar der Finanzkrise:




Dossier:




ARTIKEL:












Reportagen:













Interviews:








Erstellt: 12-08-11
Letzte Änderung: 15-09-12