Schriftgröße: + -
Home > Welt > Essen, aber richtig > Gesunde Rezepte > Filet Mignon im Bräter

Essen, aber richtig

Auf einem Erdteil werden die Menschen immer dicker, auf dem anderen herrschen Hungersnöte.

Essen, aber richtig

Für 4 Personen | Zubereitung: 20 Minuten | Kochzeit: 1 Stunde + 20 Minuten - 26/03/09

Filet Mignon im Bräter

Mit roter Ofenpaprika und Ananas-Würfeln


Die Verbindung aus würziger roter Paprika und süßer Ananas mag ich besonders! Sie ist zugleich subtil und originell, und sie passt ebenso gut zu Schweinefleisch wie zu Kalb oder Geflügel. Wer dem Gericht noch mehr Farbe geben möchte, kann neben roter auch grüne, gelbe und orangefarbene Paprika verwenden. Wenn sie auf meine Art zubereitet wird, ist Gemüsepaprika übrigens leicht verdaulich: Sie wird milder und behält doch ihren typischen Geschmack.

Die Zutaten …

… für das Schweinefilet
1 Schweinefilet (600 g)
4 kleine Frühlingszwiebeln
1 Schuss Erdnussöl
20 g leicht gesalzene Butter
Pfeffer aus der Mühle
Salz

… für die Ofenpaprika
2 rote Paprika
1 Schuss Olivenöl
2 Thymianzweige
1 Knoblauchzehe
½ Victoria-Ananas
8 Salbeiblüten
Pfeffer aus der Mühle
Salz



Im ARTE-Programm:
Samstag, 4. April 2009 um 17.15 Uhr :
ANNE-SOPHIE PIC - Mein Leben
1 Die Paprika backen.
Die Paprika der Länge nach halbieren und entkernen. Salzen, pfeffern und Olivenöl hinzugeben. Pro Paprika einen Thymianzweig und eine halbe Knoblauchzehe hinzugeben. Die Paprikahälften mittig auf ein Stück Alufolie legen und dieses gut verschließen. Die Paprika in der Folie bei 100°C (Th. 3) eine Stunde lang im Ofen backen. Die Paprika aus der Folie nehmen und in feine Streifen schneiden.

2 Die Ananas vorbereiten.
Die halbe Ananas schälen und mit einem Sparschäler sämtliche braune „Augen“ entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mit dem gehackten Salbei vermengen und im Kühlschrank kaltstellen.

3 Das Schweinefilet braten.
Das Schweinefleisch mit der Butter und dem Öl 5 Minuten im Bräter anbräunen. Die gehackten Zwiebeln hinzugeben und 2 weitere Minuten braten; die Paprika hinzugeben. Den Bräter ohne Deckel in den vorgeheizten Ofen (180°C, Th. 6) stellen und weitere 8 Minuten braten. Die gewürfelte Ananas hinzugeben und nochmals 10 Minuten braten. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen.

4 Anrichten.
Das Filet in Scheiben schneiden und mit der Paprika, den Ananaswürfeln und dem Bratensaft anrichten.

Wissenswert: Schweinefleisch, insbesondere Filet, sollte nicht zu lange gebraten werden, da es schnell austrocknet. Vor dem Servieren sollte man das Fleisch kurz ruhen lassen: So kann sich der Bratensaft besser verteilen, und das Fleisch wird zarter.
Quelle:
Recettes pour recevoir
von Anne-Sophie Pic (Autorin)
Stéphan Lagorce (Autor)
Mickaël Roulier (Fotos)

Erstellt: 19-03-09
Letzte Änderung: 26-03-09