Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Tracks

Tracks

Tracks, das Magazin für Popkultur ! Themenvorschau und Archiv, Bonusmaterial und Links zu den Themen der Sendungen.

> > Everybody was in the French Resistance…now!

Tracks

Tracks, das Magazin für Popkultur ! Themenvorschau und Archiv, Bonusmaterial und Links zu den Themen der Sendungen.

Tracks

Live - 22/02/11

Everybody Was In The French Resistance…Now!

Was Eddie Argos am liebsten zerlegt, sind anderer Leute Songs. Wer über Lügen und Betrügen oder One-Night-Stands singt, dem blühen die schönsten Hasstiraden. Und noch schlimmer: ein Antwortsong!


Art-Brut-Sänger Eddie Argos geht fremd – mit seiner Freundin Dyan Valdes, die sonst bei „The Blood Arm“ Keyboard spielt. Ihr gemeinsames Baby heißt ganz einfach “Everybody Was In The French Resistance ... Now!”. Denn jeder will nach dem Krieg im französischen Widerstand gewesen sein. Das ist verlogen und böse. Genauso wie die Popwelt.

So viele Lyrics sind voller Lügen, Ungerechtigkeiten und Unsinn, dagegen musste etwas getan werden. Also gründeten Eddie und Dyan “Everybody Was In The French Resistance ... Now!” und betätigen sich seither als musikalische Moralkeule. Auslöser war Martha Reeves´ Oldie „Jimmie Mack", den Eddie und Dyan im Auto hörten. In dem Song kündigt eine Frau an, ihren Freund zu betrügen, weil selbiger nie zu Hause ist. Eddie war entrüstet. Und noch in derselben Nacht nahmen er und Dyan eine Antwort auf - aus der Sicht des gehörnten Jimmie Mack.

 
Ihr erstes gemeinsames Video haben sie zu Hause bei Dyan gedreht. Der Song ist eine Antwort auf Avril Lavigne, die mit „Girlfriend“ dazu aufgerufen hat, anderen den Kerl auszuspannen. So geht das aber nicht.

G.I.R.L.F.R.E.N. (You Know I've Got A), Everybody Was In The French Resistance ... Now!

 

LINKS:

Tracks
Dienstag 11. Mai 2010 um 05.00 Uhr
Keine Wiederholungen
(Deutschland, 2010, 52mn)
BR

Erstellt: 08-04-10
Letzte Änderung: 22-02-11