Schriftgröße: + -
Home > Alles über ARTE > Partnerschaften > European Film Academy

Alles über ARTE

ARTE ist ein öffentlich-rechtlicher europäischer Kulturkanal, der sich an alle weltoffenen und neugierigen Bürger in Europa wendet, insbesondere in Frankreich (...)

Alles über ARTE

04/11/13

European Film Academy

Filmfans wählen besten europäischen Film


Jedes Jahr im Herbst können Filmfans aus ganz Europa ihren Lieblingsfilm wählen. Denn beim Europäischen Filmpreis haben nicht nur die Mitglieder der European Film Academy ein Stimmrecht, sondern auch das Publikum.
Die Abstimmung is jetzt fertig: wer wird eine Reise zur Verleihung des 26. Europäischen Filmpreises in Berlin gewinnen ?

Nominierungen für den Publikumspreis

Bis zum 31. Oktober 2013 könnten Filmfans unter 11 nominierten Filmen über den Europäischen Publikumspreis abstimmen. Wer teilnam, könnte eine Reise nach Berlin gewinnen und am 7. Dezember mit den Nominierten, Preisträgern und Stars des Europäischen Kinos feiern.

Zu den Gewinnerfilmen der letzten Jahre zählen Pedro Almodóvars VOLVER, Roberto Benignis DAS LEBEN IST SCHÖN, Jean-Pierre Jeunets DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE, Fatih Akins GEGEN DIE WAND und Danny Boyles SLUMDOG MILLIONÄR. 2012 ging der EFA Publikumspreis an den belgischen Film HASTA LA VISTA von Geoffrey Enthoven.

www.europeanfilmawards.eu/
>> Die Facebook Seite des European Film Awards.


>> Nominiert für den People's Choice Award sind:

ANNA KARENINA
Großbritannien, 124 min:
REGIE: Joe Wright
DREHBUCH: Tom Stoppard
MIT: Keira Knightley, Aaron Johnson, Jude Law, Matthew Macfadyen, Domhnall Gleeson, Alicia Vikander

THE BEST OFFER – DAS HÖCHSTE GEBOT (LA MIGLIORE OFFERTA)
Italien, 130 min.
REGIE und DREHBUCH: Giuseppe Tornatore
MIT: Geoffrey Rush, Jim Sturgess, Sylvia Hoeks, Donald Sutherland

THE BROKEN CIRCLE (THE BROKEN CIRCLE BREAKDOWN)
Belgien, 100 min.
REGIE: Felix van Groeningen
DREHBUCH: Carl Joos & Felix van Groeningen
MIT: Veerle Baetens, Johan Heldenbergh, Nell Cattrysse, Geert van Rampelberg, Nils de Caster

THE DEEP (DJÚPIÐ)
Island/Norwegen, 92 min.
REGIE: Baltasar Kormákur
DREHBUCH: Jón Atli Jónasson & Baltasar Kormákur
MIT: Ólafur Darri Ólafsson, Jóhann G. Jóhannsson, Stefán Hallur Stefánsson, Björn Thors, Thorbjorg H. Thorgilsdótir

PORTUGAL MON AMOUR (LA CAGE DORÉE)
Portugal/Frankreich, 90 min.
REGIE: Ruben Alves
DREHBUCH: Ruben Alves, Jean-André Yerlès, Hugo Gélin
MIT: Rita Blanco, Joaquim de Almeida, Roland Giraud, Chantal Lauby, Barbara Cabrita, Lannick Gautry

FLIEGENDE LIEBENDE (LOS AMANTES PASAJEROS)
Spanien, 90 min.
DREHBUCH und REGIE: Pedro Almodóvar
MIT: Javier Cámara, Carlos Areces, Raúl Arévalo, Lola Dueñas, Cecilia Roth

THE IMPOSSIBLE (LO IMPOSIBLE)
Spanien, 114 min.
REGIE: J.A. Bayona
DREHBUCH: Sergio G. Sánchez & María Belón
MIT: Naomi Watts, Ewan McGregor, Tom Holland, Samuel Joslin, Oaklee Pendergast

KON-TIKI
Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Deutschland, Schweden, 113 min.
REGIE: Joachim Rønning & Espen Sandberg
DREHBUCH: Petter Skavlan
MIT: Pål Sverre Hagen, Anders Bassmo Christiansen, Tobias Santelmann, Gustaf Skarsgaard, Odd-Magnus Williamson, Jakob Oftebro, Agnes Kittelsen

LOVE IS ALL YOU NEED (DEN SKALDEDE FRISØR)
Dänemark, 111 min.
REGIE: Susanne Bier
DREHBUCH: Anders Thomas Jensen & Susanne Bier
MIT: Pierce Brosnan, Trine Dyrholm, Paprika Steen, Kim Bodnia

OH BOY
Deutschland, 83 min.
DREHBUCH und REGIE: Jan Ole Gerster
MIT: Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike Kempter, Michael Gwisdek

SEARCHING FOR SUGAR MAN
Großbritannien/Schweden, 83 min.
REGIE: Malik Bendjelloul



Unsere MEDIENPARTNER:





Ernst & Young, one of the leading global professional services firms, continues to act as Official Tabulator, endorsing the voting procedures and confirming the winner.

The European Film Awards 2013 are presented by the European Film Academy e.V. and EFA Productions gGmbH with the support of the FFA German Federal Film Board, the German State Lottery Berlin, the German State Minister for Culture and the Media, the MEDIA Programme of the EU, Medienboard Berlin-Brandenburg, GLS, Hôtel Concorde Berlin and ŠKODA AUTO Deutschland GmbH.

Erstellt: 01-09-09
Letzte Änderung: 04-11-13