Schriftgröße: + -
Home > Film > Berlinale 2011 > Aktuelles > Die deutsche Geschichte im deutschen Kino

Berlinale 2011 - 18. Februar 2011 - 18/02/11

Die deutsche Geschichte im deutschen Kino

Einige Filme hat es in den letzten Jahren gegeben über die „bleiernen Jahre“ in Deutschland, allen voran die Superproduktion „Der Baader-Meinhof Komplex“ aus dem Jahr 2008. Und viele andere, bemerkenswerte Filme über die Zeit des Dritten Reichs, wie „Der Untergang“ oder „Sophie Scholl“. Seit 20 Jahren, seit dem Fall der Mauer, hat sich eine ganze Generation von Regisseuren der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts angenommen – und daraus Filme für ein breites Publikum gemacht. Keine Autorenfilme, die für Protest oder politisches Engagement stehen... Ein Thema, das bis heute ein heikles Thema geblieben ist. Ein Bericht von Moritz Wulf


Erstellt: 11-02-11
Letzte Änderung: 18-02-11