Schriftgröße: + -
Home > Welt > Das Leben, ungeordnet

Das Leben, ungeordnet

In der Nähe von Paris befindet sich die psychiatrische Ambulanz von Saint-Germain-en-Laye. Hier hilft ein engagiertes Team den Patienten den Weg in ein geordnetes Leben zurückzufinden.

> Das Leben, ungeordnet

Das Leben, ungeordnet

In der Nähe von Paris befindet sich die psychiatrische Ambulanz von Saint-Germain-en-Laye. Hier hilft ein engagiertes Team den Patienten den Weg in ein (...)

Das Leben, ungeordnet

04/05/12

Das Leben, ungeordnet

In der Nähe von Paris befindet sich die psychiatrische Ambulanz von Saint-Germain-en-Laye.

Hier hilft ein engagiertes Team den Patienten, den Weg in ein geordnetes Leben zurückzufinden.
Tag für Tag suchen Menschen die in einer ruhigen Straße gelegene psychiatrische Ambulanz in Saint-Germain-en-Laye bei Paris auf. Sie kommen hierher, um ihre seelischen Traumata und psychischen Störungen zu bearbeiten und möglichst zu überwinden. Die therapeutische Arbeit, die hier von einem engagierten Team geleistet wird, soll den Patienten helfen, im Leben wieder Fuß zu fassen und die Möglichkeit eröffnen, neue zwischenmenschliche Beziehungen zu knüpfen.

Erfahrung von Alex: "Die ganze Schule dachte, ich stünde unter Drogen."





Erfahrung von Claude: "Ich denke nicht an das Morgen. Ich lebe von Tag zu Tag."



Der Dokumentarfilm von Elisabeth Kapnist ist eine Hommage an das Engagement und die Professionalität von Ärzten, Pflegern und Therapeuten dieser anerkannten alteingesessen Einrichtung.


Erfahrung von Charlotte: "Nach 20 Jahren Psychiatrie können wir nur noch rumsitzen."




>> Sehen Sie auch eine Fotostrecke mit Erfahrungsberichten von Patienten und Pflegern.

Eine Koproduktion von ARTE France, Gaumont Télévision und CD Production

Regie: Elisabeth Kapnist

Das Leben, ungeordnet
Donnerstag 5. Dezember 2013 um 00.05 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2011, 83mn)
ARTE F

Erstellt: 04-04-12
Letzte Änderung: 04-05-12