Schriftgröße: + -
Home > Kultur > Metropolis

Metropolis

Das Kulturmagazin auf ARTE - Sonntag ab 16.45 Uhr

> Sendung vom 22. Dezember 2001 > Das Disney-Imperium

Metropolis

Das Kulturmagazin auf ARTE - Sonntag ab 16.45 Uhr

Metropolis

14/12/01

Das Disney-Imperium


Walt Disney
Als Walt Disney 1928 Micky Maus in dem Tonfilm "Steamboat Willie" zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentierte, konnte er nicht ahnen, dass sein Name im 21. Jahrhundert für den drittgrößten Medienkonzern weltweit stehen würde.
Wie konnte eine kleine Maus diese Lawine auslösen? Welche Mechanismen stehen hinter dem Phänomen Walt Disney? Welchen Einfluss übte es auf die Kultur des 20. Jahrhunderts? Und - wer war eigentlich Walt Disney?

METROPOLIS-Autor Rázvan Georgescu geht auf Reisen trifft Michael Eisner, den Vorsitzenden der Disney Company, und Roy Disney (Foto), den Neffen von Walt.

http://www.disney.de


Buchtipps:
Peter Stephan Jungk: Der König von Amerika
Klett-Cotta 2001
Andreas Platthaus: Von Mann & Maus - Die Welt des Walt Disney
Henschel Verlag 2001
Dave Smith/Stephen Clark: Disney. Die ersten 100 Jahre
Egmont Ehapa 2001
Wolfram Knorr: Monster, Movies, Macht und Massen. Amerikanische Kultur: 200 Jahre Lust und Last
Haffmans Sachbuch Verlag 2000
Richard Schickel: Disneys Welt. Zeit, Leben, Kunst und Kommerz des Walt Disney
Kulturverlag Kadmos 1997

Erstellt: 22-04-04
Letzte Änderung: 14-12-01