Schriftgröße: + -
Home > Film > 68. Filmfestival von Venedig

La Mostra 2011 auf arte.tv

Vom 31. August bis 10 September 2011 findet in Venedig das 68. Internationale Filmfestival statt. ARTE ist für Sie vor Ort und berichtet direkt aus Venedig.

> Aktuelles > "Crazy Horse" von Frederick Wiseman

Venedig 2011 - 02/09/11

"Crazy Horse" von Frederick Wiseman

In seinem 39. Film blickt Frederick Wiseman hinter die Kulissen einer französischen kulturellen Institution, die dritte nach der Comédie Française und dem Ballett der Pariser Oper.

Previous imageNext image

Weitere Artikel zum Thema

"Crazy Horse"
Ein Dokumentarfilm von Frederick Wiseman
Frankreich - 2011
Venice Days
Synopsis: Zehn Wochen hat Frederick Wiseman mit seiner Kamera im legendären Pariser Nachtclub Crazy Horse verbracht. Und war dabei ganz nah dran, an Philippe Decouflé und Ali Mahdavi. Das Crazy Horse, 1951 von Alain Bernardin gegründet, ist eine Pariser Institution und aus dem Pariser Nachtleben nicht mehr wegzudenken.

Dokumentarfilme haben bei den großen Filmfestivals ihren festen Platz, das 68. Filmfestival von Venedig macht da keine Ausnahme. Auch dieses Jahr stehen wieder mehrere Dokumentarfilme auf dem Programm, darunter einige von bekannten Regisseuren.

Der amerikanische Dokumentarfilmer Frederick Wiseman ist bekannt für seinen scharfen Blick hinter die Kulissen: Die Comédie Française, die Pariser Oper, ein Boxlcub in Amerika. Dieses Mal hat er das Crazy Horse unter die Lupe genommen. Frederick Wiseman erklärt uns, warum.

Ein Bericht von Virginie Apiou:


Erstellt: 02-09-11
Letzte Änderung: 02-09-11