Home > Welt > Auf Leben und Tod - Organe als Ware?

Auf Leben und Tod - Organe als Ware?

Dürfen menschliche Organe vermarktet werden? Welche Akzeptanz von Organspenden in Europa?

Auf Leben und Tod - Organe als Ware? - Themenabend

Auf Leben und Tod - Organe als Ware? - Themenabend

Donnerstag, 29.9. um 10.05 Uhr

Dürfen menschliche Organe vermarktet werden? Welche Akzeptanz von Organspenden in Europa?

Video-Chat mit den Experten

Chat (wieder) schauen-lesen

Donnerstag, 29.9. um 11.00 Uhr

Nach der Debatte beantworteten Moderatorin Annie-Claude Elkaïm und die Studio-Gäste Ihre Fragen im Video-Live-Chat.

Auf Leben und Tod - Spenderorganen

Donnerstag, 29.9. um 11.25 Uhr

Studiodiskussion

Studiogäste: Dr. Peter Liese, Mitglied des...

Ein Gespräch mit Nancy Scheper-Hughes von Organs Watch

Auf den Spuren der Organmafia

Illegaler Organhandel ist ein weitreichendes...

Die WHO empfiehlt das spanische Modell

Beispiel Spanien

Schon seit vielen Jahren ist Spanien...

Ein Gespräch mit Vera Kalitzkus, Ethnologin

Vera Kalitzkus: "Dein Tod, mein Leben" (2009)

Geschenktes Leben – Ein unvollständiger Gabentausch

Warum finden wir Organspenden richtig und...


  • Donnerstag, 29.9. um 11.25 Uhr
    Auf Leben und Tod - Spenderorganen
  • Donnerstag, 29.9. um 11.00 Uhr
    Video-Chat mit den Experten
  • Ein Gespräch mit Hans-Rudolf Müller-Nienstedt, Psychologe und Psychotherapeut
    Hans-Rudolf Müller-Nienstedt: Autor des Buches "Geliehenes Leben"
  • Ein Einzugsgebiet von 125 Millionen Menschen
  • Die WHO empfiehlt das spanische Modell
  • Gesetzliche Regelungen
  • Glossar
  • Donnerstag, 29.9. um 10.05 Uhr
  • Donnerstag, 29.9. um 11.00 Uhr
  • Aktuelle internationale Maßnahmen
  • Ein Gespräch mit Nancy Scheper-Hughes von Organs Watch
  • Ein Gespräch mit Vera Kalitzkus, Ethnologin
    Vera Kalitzkus: "Dein Tod, mein Leben" (2009)