Schriftgröße: + -
Home > Film > Kino auf ARTE > Kino auf Arte > Amadeus

Kino auf ARTE - 22/12/11

Amadeus

Spielfilm, USA 1984
Regie: Milos Forman; Buch: Peter Shaffer; Kamera: Miraslav Ondricek; Schnitt: Michael Chandler, Nena Danevic; Musik: Giovanni Battista Pergolesi, Antonio Salieri, Wolfgang Amadeus Mozart; Produzent: Saul Zaentz
Mit: Fahey Murray Abraham - (Antonio Salieri), Tom Hulce - (Wolfgang Amadeus Mozart), Elisabeth Berridge - (Constanze Mozart), Roy Dotrice - (Leopold Mozart), Simon Callow - (Emanuel Schikaneder), Barbara Bryne - (Frau Weber), Charles Kay - (Graf Orsini-Rosenberg), Douglas Seale - (Graf Arco), Jeffrey Jones - (Joseph II.), Roderick Cook - (Graf von Strack)

Antonio Salieri, offizieller Hofkomponist in Wien, kann es nicht fassen, als der von ihm bewunderte Wolfgang Amadeus Mozart am Hofe erscheint. Hin- und hergerissen zwischen seiner Bewunderung für den genialen Künstler und seinem Abscheu gegen dessen exaltiertes und kindisches Benehmen, fasst er den Entschluss, ihn zu töten. Milos Formans Meisterwerk mit Tom Hulce und F. Murray Abraham in den Hauptrollen.



Wien, November 1823. In die Stille der Nacht hinein ruft ein wie ein Gespenst herumirrender alter Mann: "Verzeih, Mozart, verzeih Deinem Mörder!" Diese Worte spricht Antonio Salieri, der ehemals anerkannte Musiker und offizielle Hofkomponist. In Rückblenden lässt er seine Vergangenheit und die wichtigste Begegnung seines Lebens Revue passieren.
Von Kindesbeinen an hat Salieri sich ganz in den Dienst Gottes gestellt und dazu verpflichtet, ihn mit seiner Musik zu ehren. Als Belohnung für die großen Mühen fordert er ewigen Ruhm. Kaiser Joseph II., der sein Talent anerkennt, lässt ihm die höchsten Ehren zuteilwerden. Doch im Jahr 1781 kommt ein junger Mann nach Wien, dem der schmeichlerische Ruf vorauseilt, er sei der größte Komponist des Jahrhunderts: Wolfgang Amadeus Mozart.
Salieri wird sich der Bedrohung bewusst, die dieses arrogante, aber von ihm bewunderte Genie für ihn bedeutet, und beschließt, den Widersacher zu töten. Ein virtuos gestalteter Film, dessen herrliche Bilder Mozarts Musik alle Ehre machen.

Milos Formans "Amadeus" war einer der großen Kinoerfolge der 80er-Jahre. Der Film wurde mit acht Oscars ausgezeichnet, unter anderem für den besten Film und die beste Regie. Auch F. Murray Abraham als Mozarts Widersacher Salieri erhielt für seine Leistung den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Amadeus
Donnerstag 29. Dezember 2011 um 14.45 Uhr
Keine Wiederholungen
(Usa, 1984, 151mn)
ARTE F

Erstellt: 22-12-11
Letzte Änderung: 22-12-11