Schriftgröße: + -
Home > Welt > ARTE Reportage

ARTE Reportage

Das internationale Nachrichtenmagazin. Jeden Samstag um 17.05 Uhr. Im Wechsel moderiert von Andrea Fies und William Irigoyen.

> ARTE Reportage > Afghanistan: Mit Mozart gegen die Mollahs

Samstag, den 14. Juli 2012 um 18.20 Uhr - 24/07/12

Afghanistan: Mit Mozart gegen die Mollahs

Von Michael Unger, Elsa Kleinschmager, Florence Touly, Nagibullah Fagirsade und Sharif Khoram – ARTE GEIE - Frankreich 2012

Nicht immer dringen die schlechten Nachrichten bis zu uns: Aber es vergeht kaum ein Tag in Afghanistan, an dem kein Anschlag der Aufständischen stattfindet. Trotz aller Friedensbemühungen scheinen die Taliban mehr als je zuvor das Land am Hindukusch wieder in ihre Klauen zu bekommen.





Previous imageNext image
Militärischer Druck, wirtschaftliche Hilfe und staatlicher Aufbau sind nur drei Felder, auf denen versucht wird, dem Rückfall in die Gräuel von früher Einhalt zu gebieten.

Die erste Musikschule des Landes versucht es auch im kulturellen Bereich. Seit Juni 2010 arbeitet in Kabul die erste Musikschule des Landes. Ihr Name: ANIM, Afghanisches Nationalinstitut für Musik. Ein Zwischending zwischen Musikschule und Konservatorium. Im Alter von 10 Jahren lernen dort Jungen und Mädchen westliche und afghanische Musik. Geld kommt hauptsächlich von der Weltbank und internationalen Hilfsorganisationen…

Im Krisengebiet um Kabul haben Michael Unger und Elsa Kleinschmager erlebt, was es bedeutet, den Mollahs mit Mozart Widerstand zu leisten.

ARTE Reportage
Freitag 20. Juli 2012 um 10.40 Uhr
Keine Wiederholungen
(Frankreich, 2012, 52mn)
ARTE

Erstellt: 13-07-12
Letzte Änderung: 24-07-12